Zurück

Albrecht-Dürer-Haus in Nürnberg

Bayern

Albrecht-Dürer-Haus in Nürnberg: Das Albrecht-Dürer-Haus in Nürnberg war einst die Wohn- und Arbeitsstätte Albrecht Dürers. Heute ist es ein Museum, das im Rahmen der Schulpädagogik erforscht werden kann. Theorethische Informationen gehen einem praktischen Teil voraus, in dem die Kinder unter Anleitung eigenständig arbeiten. [ab Schulalter]

Im Albrecht-Dürer-Haus in Nürnberg erfahren Schüler und Pädagogen Wissenswertes und Interessantes aus der Zeit der Renaissance.

Auch für das Albrecht-Dürer-Haus in Nürnberg erarbeitet das Kunst- und Kultourpädagogische Zentrum der Museen in Nürnberg das museumspädagogische Programm. Für Schulen gibt es folgendes Angebot:

Malen bei Dürer in der Werkstatt – Läuseblut in der Farbwerkstatt
Hier lernen die Kinder das Handwerk der Farbenherstellung kennen. Schüler und Pädagogen erfahren, woher die Stoffe und Materialien für die Farbgewinnung kamen. Am Weg durch die Räume beantworten die Kinder Fragen zu einem Quiz und dürfen anschließend selbst Farbe herstellen.
Dauer: 90 Minuten; konzipiert für: GS: 4. Kl./ HS, RS, Gym: 5.-7. Kl.

Dürer, ein echter Nürnberger
Auf den Spuren des Lebens von Albrecht Dürer besuchen die Schulklassen sowohl das Albrecht-Dürer-Haus, wie auch die St. Sebald Kirche, in der er getauft wurde. Mit einem Museumspädagogen gehen die Schüler auch auf die Werke von Dürer ein.
Dauer: 90 Minuten; konzipiert für: HS, RS, Gym: ab 7. Kl.

Mit Hohleisen, Walze und Falzbein
Albrecht Dürers Druckgrafiken dienen als Anregung und Grundlage für die Schüler verschiedene Verfahren kennen zu lernen und selbst Drucke herzustellen. Die Kinder benutzen Arbeitsbögen und experimentieren unter Anleitung.
Dauer: 90 Minuten; konzipiert für: GS: 3., 4. Kl./ HS, RS, Gym: 5.-8. Kl.

Das Wohnhaus Albrecht Dürers
Interessante Einblicke in das Leben zur Zeit der Renaissance, Albrecht Dürer als Künstler, Privatmann und Unternehmer. Maltechnik und grafische Techniken stehen im Fordergrund.
Dauer: 90 Minuten; konzipiert für: GS: 3., 4. Kl./ HS, RS, Gym: 5.-8. Kl.

Zusätzlich möglich bei Voranmeldung mindestens 14 Tage vor dem Termin: Druckvorführung auf einer großen Hochdruckpresse, die 1971 zum 500. Geburtstag des Künstlers nach einer Zeichnung Albrecht Dürers nachgebaut wurde.

Erreichbarkeit des Albrecht-Dürer-Haus: Straßenbahnlinie 4 Haltestelle Tiergärtnertor; U1 und U 11 Haltestelle Lorenzkirche (Ausgang Hauptmarkt); Buslinie 36, Haltestelle Burgstraße.