Zurück

Baumkronenweg in Waldkirch: Baumkronenpfad

Baden-Württemberg

Baumkronenweg in Waldkirch: Der Baumkronenweg in Waldkirch ist etwas ganz Besonderes und lädt die Familien ein, einmal die Perspektive zu wechseln. In 27 Meter Höhe erleben sie die Welt der Baumwipfel aus der Nähe. Speedrutsche, Sinnespfad, Golfplatz und Bootsverleih runden das Angebot der im Jahr 2008 erstellten Anlage ab. [ab Kindergartenalter/ab 8 Jahren]

Auf dem Baumkronenweg in Waldkirch schnuppern die Familien Höhenluft.

Die Familien gelangen über einen Sinnenweg zum Baumkronenweg in Waldkirch. Sie tasten, sie fühlen, sie hören, riechen und sehen und tauchen dabei in eine fremde und faszinierende Welt des Sinnesweges ein. Schon dies ist ein Erlebnis wert und eine Reise über den Sinnenweg ist kostenlos. Wen es nun in die Höhe zieht, geht in Waldkirch das Erlebnis Baumkronenpfad an.

Was ist denn nun ein Baumkronenpfad? Ein Baumkronenpfad will vor allem über die ökologischen Zusammenhänge im Kronenbereich der Bäume informieren. Hier erfahren Eltern und Kinder nicht nur einiges über die Bäume, in deren Wipfeln sie sich bewegen, sondern über alle Lebewesen, die sich in diesen Höhen leben. Die 200 Meter lange Konstruktion aus Holz und Stahl führt Eltern und Kinder auf dem Baumwipfelweg in Waldkirch auf 27 Metern in die Höhe der Baumwipfel. Aus solcher Höhe gibt es natürlich noch einen tollen Blick auf den Naturpark Schwarzwald und die Bergwelt dazu.

Der Baumkronenweg in Waldkrich: Abstieg mit Geschwindigkeit

Für Freunde der Geschwindigkeit wartet am Ende vom Baumkronenweg in Waldkirch noch ein ungewöhnlicher Abstieg. Die längste Highspeed-Röhrenrutschbahn Europas bringt die Besucher wieder zum Ausgangspunkt zurück. Kinder dürfen allerdings erst ab einem Alter von 8 Jahren rutschen. Eine Benutzung ist auch bei schlechtem Wetter möglich, da die Rutsche komplett geschlossen ist und der Anfangs- und Endpunkt überdacht wurden.

Neben diesen Naturerlebnissen können die Familien auch noch Minigolf auf einem echten Golfrasen spielen. Dieser Minigolfplatz liegt eingebettet in die Naturlandschaft und natürliche Hindernisse wie Steine, Bäume und Wasser machen aus ihm etwas Besonderes. Auch seine Weitläufigkeit und Größe unterscheiden den Minigolfplatz auf dem Baumkronenweg Waldkirch von anderen Plätzen.

Wer sich dann auch noch aufs Wasser begeben möchte, auch dies ist auf dem Baumkronenweg in Waldkirch möglich. Der Stadtrainsee lädt in Waldkirch mit Kajaks und Tretbooten zu einer gemütlichen Seefahrt ein.

Baumkronenpfade sind seltene Einrichtungen in Deutschland. Einen weiteren finden die Familien in Rheinland-Pfalz und zwar beim Biosphärenhaus Fischbach/Dahn und im Nationalpark Hainich in Thüringen.

Tipp: Bei einem Kindergeburtstag auf dem Baumkronenpfad in Waldkirch zahlt jedes Kind € 4,-. Wer noch einen kleinen Abstecher in den Zoo machen möchte, kommt in Waldkirch auch auf seine Kosten.