Zurück

Sightseeing per Dampferfahrt durch Berlin

Berlin

Sightseeing in Berlin: Auch mit Kindern lässt sich eine Sightseeingtour per Schiff durch Berlin unternehmen. Eine historische Stadtrundfahrt eröffnet neue Perspektiven auf die Stadt. Auch mit kleineren Kindern lässt sich diese Tour relativ unproblematisch starten – Voraussetzung allerdings: sie darf nicht zu lange dauern! [ab Kleinkindalter]

Eine Dampferfahrt durch Berlin können auch Eltern mit kleinen Kindern wagen.

Bei einer DampferfahrtBerlin legen die Familien z.B. am Bahnhof Friedrichstrasse am Reichstagsufer ab. Der Dampfer schippert auf der Spree unter zahlreichen Brücken hindurch. Diese Tour können die Familien auch mit kleineren Kindern unternehmen – 1 Stunde Fahrzeit halten auch die Jüngsten noch durch. Dazu gibt es natürlich auch ganz viel anzusehen und im, um und auf dem Wasser zu entdecken.

Die Fahrtroute dieser kleinen Tour durch Berlin sieht dann folgendermaßen aus: auf der Spree ab Bhf. Friedrichstraße am Reichstagufer zwischen Nikolaiviertel und Haus der Kulturen der Welt. Vorbei geht es dabei an: Museumsinsel, Berliner Dom, Fernsehturm, Rotes Rathaus, Nikolaiviertel, Reichstag, Regierungsviertel, Hauptbahnhof, Bundeskanzleramt, Haus der Kulturen der Welt.

Sightseeing per Dampferfahrt durch Berlin

Es werden mehrere Touren angeboten, für Familien mit Kindern eignen sich die einstündigen Touren – Citytour 3 – dann am besten. Wer seinen Kinder auch eine längeres Durchhaltevermögen auf dem Schiff zutraut, kann auch eine der 3-h-Stunden durch Berlin unternehmen. Auf diesen Fahrten gibt es dann noch so einiges Mehr von der Hauptstadt zu sehen.

Den aktuellen Fahrplan für 2012 können Sie sich auf der Website der Reederei anzeigen lassen.

Tipp: Jeden Sonntag vom 1. Mai bis zum 16. Oktober 2012 gibt es an Bord der „Spreekrone“ einen City-Familien-Brunch.