Zurück

Schlangen am Bodensee: Reptilienhaus in Unteruhldingen

Baden-Württemberg

Reptilienhaus Unteruhldingen: Das Reptilienhaus in Unteruhldingen führt den Familien eine exotische Tierwelt vor Augen. Schlangen und Spinnen, aber auch Schildkröten und Echsen bevölkern die Terrarien. Die Kinder dürfen den Exoten auch mal ganz nahe kommen. Damit werden auch gleich viele gängige Vorurteile abgebaut. [ab Kleinkindalter]

Im Reptilienhaus in Unteruhldingen begegnet Eltern und Kindern eine Welt der Exotik ganz in der Nähe des Bodensees.

Das Reptilienhaus in Unteruhldingen finden die Familien innerhalb des beliebten Landschaftsparks Bodensee-Linzgau. Hier entdecken die Familien Grüne Mambas genauso wie Klapperschlagen oder Kobras, denn die Giftschlangen sind einer der Schwerpunkte des Repilienzoos am Bodensee.

Weniger gefährlich muten die Schildkröten an. Aber auch Riesenschlangen, Echsen und Vogelspinnen haben im Reptilienhaus in Unteruhldingen eine neue Heimat gefunden.

Informationstafeln setzen die Familien über Wissenswertes zu den einzelnen Tieren in Kenntnis. Das Reptilienhaus will auch gängigen Vorurteilen entgegenarbeiten und gleichzeitig zeigen, dass Spinnen und Schlangen durchaus ihre eigene Schönheit besitzen.

So dürfen kleine Besucher manche Tiere auch berühren oder auch bei der Fütterung und Reinigung zusehen. Diese Schaufütterungen finden allerdings nicht zu festen Zeiten statt, sondern während der Öffnungszeiten des Reptilienhausen in Unteruhldingen, sind also auf die Zeiten der Tiere hin abgestimmt.

Auch Kleinkinder können problemlos in das Reptilienhaus mitgenommen werden, es gibt einen Service.

Mittlerweile ist der einst in Unteruhlingen gegründete Zoo nach einem Abstecher nach Sipplingen wieder nach Unteruhldingen umgezogen.

Der Zoo befindet sich am Ortsrand von Unteruhldingen und hier hat es auch einen Parkplatz, auf dem die Famiien das Auto abstellen können.