Zurück

Freizeitpark Bayern: die 10 Top Parks!

Bayern

Freizeitparks für Kinder in Bayern: Vor allem in den Ferien und am Wochenende suchen viele Familien ein Vergnügen für den ganzen Tag. Mittlerweile gibt es viele Freizeitparks, die sich vor allem an die Ziegruppe Familie richten und meistens für Eltern und Kinder Angebote vorhalten. An die unterschiedlichen Altersklassen wird auch gedacht und so kann jedes Kind, ob Kleinkind oder Schulkind, in einem Freizeitpark in Bayern auf seine Kosten kommen. So auch in Bayern. [ab Kleinkindalter]

Freizeitpark in Bayern für Kinder: Wohin soll es gehen?

Das Vergnügen eines Freizeitparks verlangt meist seinen Preis. Viele Freizeitparks erhöhen auch jährlich ihre Preise, um den steigenden Personalkosten und Kosten für Neuentwicklungen entgegen zu treten. Für eine Familie ist so ein Eintritt das oft eine Menge Geld, die ein oder andere Lücke in den Geldbeutel reißt. Auch fragt man sich manchmal, warum der ein oder andere Park keine vergünstigen Familienkarten anbietet, sind doch Familien oft genau die Zielgruppe, die solche Freizeitparks erreichen möchten.

Dennoch tragen auch viele Parks den Bedürfnissen von Familien Rechnung. Kinder bis drei oder vier Jahren zahlen oft keinen Eintrittspreis, es gibt auch Sonderaktionen und bei manchem Rabattanbieter Gutscheine. Auch lohnt manchmal ein Blick in diverse Online-Portale, die günstigere Angebote im Programm haben. Manche Freizeitparks bieten auch Übernachtungsmöglichkeiten an, vor allem die größeren. Hier macht es durchaus Sinn, auf Preisnachlässe zu achten und vielleicht zu einer Zeit den Park zu besuchen, zu der keine Schulferien sind. Das funktioniert natürlich nur für Familien mit Kleinkindern, die einen Freizeitpark in Bayern besuchen. Oder aus anderen Bundesländern, denn hier liegen Ferien und auch Feiertage unter Umständen ganz anders. Und wer die Anreise dann nicht scheut, hat unter Umständen Glück, ein günstiges Preisangebot in einem Freizeitpark zu erhalten.

Wir haben für Sie die größten Freizeitparks in Bayern kurz zusammengefasst. Ausführlichere Informationen finden Sie dann wieder unter den einzelnen Links.

Hier einige Freizeitparks für Schönwetter

Freizeitpark Bayern Park Reisbach

Der Bayern Park in Reisbach bietet Eltern und Kindern eine große Auswahl an Attraktionen. Das Freizeitparadies für die ganze Familie erstreckt sein Angebot über diverse Fun-Geräte, Spielplätze, Klettermöglichkeiten und vieles mehr bis hin zu Tiergehegen.

Churpfalzpark Loifling

Im Churpfalzpark Loifling verbinden sich Naturerlebnis und Abenteuer bei den verschiedenen Attraktionen des Parks. Die Tropische Wasserspieloase, die Heide-, Dahlien- und Englischen Gärten sind Ruheoasen. Die Fahrattraktionen sprechen dann in erster Linie die Kinder an.

Erlebnispark Schloss Thurn

Der Erlebnispark Schloss Thurn, der schon durch seine schöne Lage besticht, ist ein Ausflugsziel, das sich auch für Familien mit jüngeren Kindern lohnt. Doch auch ältere Kinder finden hier Angebote. Der Erlebnispark dient dem Erhalt des alten Barockschlosses. Hier gibt es übrigens auch reduzierte Familienkarten für Familien mit bis zu drei Kindern.

Freizeitpark Bayern: Fränkisch Wunderland in Plech

Wer mitten im schönen Franken davon träumt, in den Wilden Westen einzutauchen, ist im Fränkisch Wunderland in Plech genau am rechten Ort. Hier begeben sich die Familien in die Gründerzeiten Amerikas. Auch den Bedürfnissen von kleineren Kindern wird hier Rechnung getragen, es gibt ein eigenes Babyland.

Fred Rai Western-City in Dasing

Wer noch weiter im Wilden Westen verweilen möchte, erhält auch in der der Fred Rai Western City in Dasing American Feeling. Die Fred Rai Western-City in Dasing war ursprünglich eine mobile Westernstadt, die an verschiedenen Orten ihre Auftritte hatte. Heute hat sie ihren festen Standort in Dasing und ist von 4.000 m² auf über 40.000 m² angewachsen. Auch hier gibt es übrigens günstigere Familienkarten.

Freizeitpark in Geiselwind

Einer der bekanntesten Freizeitparks in Bayern dürfte der Freizeitpark in Geiselwind sein. Das Freizeit-Land Geiselwind erstreckt sich über etwa 400.000 m² und bietet den Familien über 100 Attraktionen, die für Spaß und Action sorgen. Auch hier wird dem Bedürfnis von jüngeren Kindern Rechnung getragen.

Freizeitpark Ruhpolding

Das Gelände einer aus dem 17. Jahrhundert stammenden Hörndlsäge ist die Grundlage für den Freizeitpark Ruhpolding. Das Gelände umfasst 5 Hektar und das  originale, hölzerne Räderwerk, das die Säge mit Wasserkraft antrieb, ist noch erhalten. Auch hier gibt es Angebote für Kinder unter sechs Jahren, aber auch für ältere Kinder. Auch für schlechtes Wetter hält der Park Angebote vor.

Legoland

Im LEGOLAND® Deutschland in Günzburg kommen alle leidenschaftlichen LEGO-Fans auf ihre Kosten. Hier gibt es viele Angebote für alle Lego-Generationen. Aber nicht nur Lego-Steine können angeschaut werden, es finden auch Shows, Kinofilme und Theatervorführungen statt.

Skyline Park in Bad Wörishofen

Der Skyline Park in Bad Wörishofen ist ein Ziel für einen Familienausflug, der sich gerne auch über den ganzen Tag erstrecken kann. Und auch dieser Zeitrahmen ist noch zu kurz, um alle Angebote richtig auskosten zu können. In eine grüne Parklandschaft eingebettet finden Eltern und Kinder richtige Familienhits, Spaß für kleinere Kinder und Actionspass für größere Familienmitglieder.

Freizeitpark Bayern: Freizeitparks für Schlechtwetter

Bavaria Filmstadt
Ein Ausflug in die Bavaria Filmstadt lohnt sich vor allem bei Schlechtwetter.  In der Bavaria Filmstadt in Geiselgasteig erleben Eltern und Kinder einen abwechslungsreichen Tag und blicken dabei hinter die Kulissen vieler Film- und TV-Produktionen. Sie besuchen eine Stunt Show und erleben eine aufregende Welt im 4D Erlebniskino.

Playmobil Funpark
Der Playmobil Funpark ist ein Ausflugsziel für gutes Wetter, hat aber auch bei Schlechtwetter so einiges zu bieten. Der immerhin 5.000 m² große Indoor-Bereich beherbergt einen Klettergarten und Spielecken, die nach den verschiedenen Playmobil Spielzeug-Themen unterteilt sind. Hier befinden sich auch die Gastronomie und eine Showbühne für die tägliche Unterhaltung. Insgesamt hat der Playmobil®-FunPark in Zirndorf 90.000 m² Spielfläche zu bieten.

Freizeitparks für kleine Kinder

Die meisten dieser genannten Parks halten Angebote für kleine Kinder vor. Aber nicht nur. Deshalb ist die Frage, ob es für jüngere Kinder überhaupt so sinnvoll sein kann, einen großen Park mit Achterbahnangeboten usw. zu besuchen. Oder wäre hier nicht ein Märchenpark sehr viel sinnvoller? „Immer höher, immer schneller, immer weiter“ kann eigentlich nicht die Lösung sein. Deshalb tut es für Kleinkinder manchmal einfach auch der kleine Tier- oder Märchenpark in der Region. Der braucht keine weite Anreise, ist vielleicht sogar mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Auf Familienkultour finden Sie auch kleine Parks in Ihrer Nähe, einfach nur die PLZ eingeben, den Umkreis und die Kategorie „Parks und Zoos“ auswählen. Viel Erfolg!