Zurück

Greifenwarte Wildpark Edersee

Hessen

Greifenwarte Wildpark Edersee: Die Familien besuchen in der Greifenwarte Wildpark Edersee Flugschauen und erleben Greifvögel verschiedeter Arten. So segeln Falken durch die Luft, geben pfeifende Töne von sich und gleiten über die Köpfe der Familien hinweg, bevor sie auf Zuruf und Signale des Rangers zurückkommen. [ab Kleinkindalter]

Unweit von Schloss Waldeck besuchen die Familien auf der Greifwarte Wildpark Edersee eine aufregende Flugschau.

Die Familien sehen auf der Greifenwarte Wildpark Edersee kleine, flinke Falken und Milane, bedächtige aber nicht zu unterschätzende Uhus und majestätische Adler mit enormen Flügelspannweiten. Die Flugschau findet zweimal am Tag statt, bei der die Familien die Vögel aus nächster Nähe bestaunen. Fasziniert beobachten sie, wie diese wilden Tiere auf Kommando des Rangers reagieren.

Greifenwarte Wildpark Edersee

Den Eltern und Kindern wird während der Flugschau auf der Greifenwarte Wildpark Edersee viel Wissenswertes über die Vögel berichtet. Herkunft, Alter und Eigenarten des Vogels werden dabei vermittelt. Die Greifenwarte züchtet außerdem vom Aussterben bedrohte Tiere nach und leistet somit einen wichtigen Beitrag zum Artenschutz. 60 verletzte oder kranke Greife nimmt die Greifenstation pro Jahr auf. Derzeit erleben die Eltern und Kinder zwei Rotmilane, welche bis nach der Mauser auf der Station bleiben.

Da in diesem Tierpark viele Tiere auch frei laufen, dürfen keine Hunde mit in den Tierpark genommen werden.