Zurück

Kobelt Zoo Frankfurt

Hessen

Kobelt Zoo: Im Kobelt Zoo in Frankfurt/Schwanheim erleben Eltern und Kinder auf einem ca. 1,7 Hektar großen Gelände eine vielfältige Tierwelt, die sie in ihren Gehegen, Volieren und hinter Gattern beobachten. Seit November 2006 haben die Nasenbären Einzug in den kleinen, von einem Verein betriebenen Zoo gehalten.  [ab Kleinkindalter]

Der Kobelt Zoo ist ein kleines Paradies am Rande des Schwanheimer Waldes.

Der kleine Tierpark in Schwanheim gehört der Gesellschaft Prof. Dr. Wilhelm Kobelt e.V. und wurde nach dem gleichnamigen Naturforscher benannt. Der Kobelt Zoo finanziert sich aus Spenden. Mit großem Engagement haben die ehrenamtlichen Helfer eine beliebte Attraktion für Jung und Alt mit mehr als 50 verschiedenen Tierarten geschaffen.

Kobelt Zoo Frankfurt

Auf dem 1,7 Hektar großen Areal des Kobelt Zoos in Schwanheim haben viele Tiere ihr Zuhause gefunden. Meerschweinchen, Hasen und Chinchillas finden genauso das Interesse der Kinder wie die vielen Schlangenarten und die Leguane.

Besonders viel Spaß finden die Kinder am Spiel der Affen. Sogar Zwergmangusten gibt es im Kobelt-Zoo, mit Glück sind auch die zu beobachten, wenn sie aus ihren Höhlen kommen. Ponys und Esel holen sich ihre Streicheleinheiten bei den Kindern und genießen deren Aufmerksamkeit. Lautstark sind die Ziegen auf dem Gelände mit ihrem Gemeckere zu hören.

Ein besonderes Highlight ist für die Kinder der Spielplatz im Kobelt Zoo. Hier genießen sie das Spielen und Toben auf und über den Platz. Die Eltern ruhen sich derweil aus oder genießen am Sonntag Kaffee und Kuchen in der „Kaffeebude“.