Zurück

Wolfcenter Dörverden

Niedersachsen

Wolfcenter Dörverden: Im Wolfcenter Dörverden erliegen große und kleine Besucher schnell der Faszination der schönen Tiere. Seit der Eröffnung 2010 erfreut sich der Wildpark steigender Beliebtheit. Neben mehreren Gehegen mit Wölfen und Wolfshunden gibt es eine vom Universum Bremen konzipierte Erlebnisausstellung sowie einen Zeittunnel. [ab Kleinkindalter]

Im Wolfcenter Dörverden lässt sich der Vorfahre unseres Haushundes auf spannende Weise kennenlernen.

Auf einem ehemaligen Kasernengelände wurde 2010 das Wolfcenter Dörverden eröffnet. Im Mittelpunkt steht natürlich der Wolf. In zwei Gehegen sind die Tiere von Beobachtungsplattformen sehr gut zu sehen. Ein weiteres Gehege beherbergt Waldschafe.

Um 11:30 Uhr, 13:30 Uhr und um 15:30 Uhr ist die Gelegenheit besonders günstig, etwas über die Wölfe zu erfahren, denn dann finden die Führungen statt. Regelmäßig im Programm sind außerdem spezielle Kinderführungen.

Ebenfalls zu empfehlen sind die Fütterungszeiten: Gefüttert wird täglich um 11:30 Uhr und um 16:45 Uhr am Aussichtsturm des Wolfsgeheges. Vom 1. November bis 14. März findet die letzte Fütterung bereits um 14:30 Uhr statt.

Für Kinder der Hit sind der Naturspielplatz und der Streichelzoo mit Ziegen und Zwergschafen. Nicht verpassen sollten Sie aber auch die Erlebnisausstellung, die vom Universum Bremen gebaut wurde und die den Wolf mit allen Sinnen erfahrbar macht. Hier lässt sich die Welt mit Wolfsaugen sehen, durch den „Wald der Beutetiere“ wandern oder die Mimik der Wölfe erkennen!

Schließlich gibt es auch noch einen Zeittunnel, in dem die Besucher alles über die Entwicklung der letzten 15.000 Jahre im Aller-Leine-Tal im Bereich Menschen, Tiere, Wetter, Land- und Forstwirtschaft erfahren. Pause gefällig? Dann ab ins Wolfsrevier, dem Restaurant im Wolfcenter!

Für die Feier des Kindergeburtstags stehen vier Angebote zur Auswahl.