Zurück

Kletterpark Rietberg

Nordrhein-Westfalen

Kletterpark Rietberg: In Rietberg bei Gütersloh geht es im Kletterpark von Schnurstracks hoch hinaus. In Höhen zwischen 2 und 13 m erstrecken sich die 7 Parcours des Hochseilgartens. 44 Stationen inklusive BMX- und Snowboard-Fahrt sorgen für Spannung und Spaß. Die idyllische Lage an den Teichwiesen trägt zum besonderen Vergnügen bei. [Mindestgröße 1,20 m]

Der Kletterpark in Rietberg besitzt ein durchlaufendes Sicherungssystem.

Im Kletterpark in Rietberg laden 7 Parcours mit 44 Stationen zum Wandeln in luftiger Höhe ein. Das umlaufende Sicherungssystem sorgt dafür, dass ein versehentliches Aushängen nicht möglich ist.

Drei Waldparcours in 2, 3 und 4 m Höhe sind schon für alle ab 1,20 m Körpergröße geeignet. Kleinere Kinder (ab etwa 1,10 m) können in Begleitung von Erwachsenen ebenfalls dabei sein. Am Ende geht es per Seilbahn juchzend wieder zum Boden.

In etwa 5 m Höhe befindet sich der Blaue Parcours (ab 1,20 m Größe), noch höher hinaus geht es dann im Roten und Schwarzen Parcours, nämlich bis in 9 und 13 m Höhe. Ein besonderes Highlight ist die Frei-Fall-Anlage in 13 m Höhe.

Eine Reservierung zum Klettern ist online rund um die Uhr möglich. Es ist auch möglich ohne Termin direkt in den Kletterpark zu kommen, dann müssen aber eventuelle Wartezeiten eingeplant werden.

Wer nach dem Klettern durstig oder hungrig ist, kann sich am Kiosk mit Getränken, Eis oder Schokoriegeln versorgen. Mitgebrachtes Picknick darf gerne an den Tischen und Bänken des Kletterparks verzehrt werden. Übrigens kann auch der Kindergeburtstag im Kletterpark Rietberg gefeiert werden!