Zurück

Hochseilgarten Friedensau

Sachsen-Anhalt

Hochseilgarten Friedensau: In bis zu 12 m Höhe wird im Hochseilgarten Friedensau über dem Erdboden geklettert. Gruppen erfahren hier hautnah, was es heißt, Verantwortung zu übernehmen und Vertrauen zu schenken. Für Familien werden zwei offene Familientage im Monat angeboten. [ab 1,50 m Größe]

Über die A2 ist Friedensau mit seinem Hochseilgarten auch von weiter entfernten Orten gut erreichbar.

Zum Hochseilgarten Friedensau gehört auch ein Niedrigseilparcours. Knapp über der Erde kann man hier balancieren, sich gegenseitig weiterhelfen und halten. Auch Kinder unter 1,50 m Größe können hier erste Klettererfahrungen sammeln. Wer schon größer ist, begibt sich nach einer ausführlichen Einweisung in den Hochseilparcours.

Dort warten Burma Bridge, Cable Walk, Deep Buckets und andere spannende Elemente auf die Kletterer. Am Flying Walk geht es über hängende Reifen und auch einen „abgehangenen Balken“ gilt es zu überwinden. Flying Fox nennt sich die Seilbahn, die flugs wieder zur Erde zurückführt.

Für Teamwork gut geeignet ist die Jakobsleiter, in der es nur mit gegenseitiger Hilfe hinauf geht. Mut braucht es beim Sprung vom Pamper Pole, doch der wird mit einem Glücksgefühl belohnt! Wer noch nicht genug hat, kann sich noch an der Kletterwand ausprobieren. Diese eignet sich ebenfalls für Kinder unter 1,50 m Größe.