Zurück

Science Center Spectrum Berlin

Berlin

Science Center Spectrum Berlin: Im Science Center Spectrum Berlin erfahren Eltern und Kinder spielerisch Grundgesetze unserer alltäglichen Erfahrungswelt. 250 Experimente aus den Bereichen Naturwissenschaft und Technik erläutern Zusammenhänge, motivieren zum Nachdenken und regen die Phantasie an. [ab 5 Jahren]

Das Science Center Spectrum Berlin vermittelt den Familien experimentell eine breite Palette der Naturwissenschaften.

Seit August 2013 ist das Science Center Spectrum Berlin nach einer Umbauphase wieder neu eröffnet.

Eltern und Kinder erleben im Science Center Spectrum Berlin auf den insgesamt 4 Etagen des 1400 m² großen Areals eine Vielzahl didaktisch aufbereiteter Experimente. Die Intention des Museums besteht darin, technische Funktionsprinzipien nahe zu bringen und gleichzeitig die Sinne anzusprechen: Ein Museum zum Greifen und gleichzeitig Begreifen.

Das Science Center Spectrum Berlin beweist, dass Naturwissenschaft und Technik auch Spaß machen. Auf zahlreiche Fragen finden nicht nur die Kinder eine Antwort: „Warum ist der Himmel blau?“, „Wie funktioniert eine Batterie“, „Wie arbeitet ein Flaschenzug?“. Gleichzeitig regen grundlegende Experimente zur Wärme- und Messtechnik, Technischen Musik, Radioaktivität zum Nachdenken an.

Nicht nur die kleinen Kinder geraten im Spectrum in Berlin ins Staunen, wenn sie mittels „Personenheber“ ihre Eltern hochstemmen. Der „Luftkissentisch“ veranschaulicht das Funktionieren eines Luftkissenfahrzeuges, mittels „Partnerschaukel“ wird das Prinzip der gekoppelten Schwingung erklärt. Die Kinder spielen Billard und erfahren dabei, warum die Kugel nur so und nicht anders ins Loch fällt. Große Begeisterung bei den Familien ruft das 17 m lange und 48 kg schwere Foucaultsche Pendel im Lichthof des Science Centers hervor.

Ein eigener Bereich des Spectrums widmet sich der Welt der Töne und Klänge. Anhand von 150 Experimentierstationen erfahren die Kinder, wie Geräusche entstehen. Die Kinder lernen im Science Center Berlin einen Zusammenhang zwischen Gewitterdonner und Rohrtelefon kennen. Ebenso begreifen sie die physikalischen Grundlagen insbesondere der technischen Musik.

Seit dem Jahre 1990 ist das Spectrum im Technikmuseum in Berlin in einer eigenen Abteilung im restaurierten Portalbauteil des ehemaligen Güterbahnhofsgebäudes untergebracht. Die Familien erreichen das Science Center von den U-Bahn-Haltestellen Möckernbrücke oder Gleisdreieck aus.