Zurück

Historische Selfkantbahn im Kreis Heinsberg

Nordrhein-Westfalen

Kleinbahnmuseum und Selfkantbahn: Auf dem letzten verbliebenen Streckenabschnitt der ehemaligen Geilenkirchener Kreisbahn verkehrt die Selfkantbahn heute als Museumsbahn zwischen den Bahnhöfen Schierwaldenrath in Gangelt und Gillrath Geilenkirchen. Besonders für Kinder ist die Fahrt hinter einer richtigen Dampflokomotive ein tolles Erlebnis. [ab Kleinkindalter]

Die Selfkantbahn verkehrt an jedem Sonn- und Feiertag von Ostern bis Ende September.

Dem Verein „Interessengemeinschaft Historischer Schienenverkehr e.V.“ (IHS) ist es zu verdanken, dass historisch wertvolle Schienenfahrzeuge oft in letzter Minute vor der Verschrottung gerettet und  auf den Gleisen der Selfkantbahn gesammelt wurden. Sie pachteten den letzten verbliebenen Streckenabschnitt mit einer Länge von 5,5 km und betreiben seit 1972 die Museumseisenbahn. Seit 1984 ist die Selfkantbahn die letzte der einst zahlreichen meterspurigen Kleinbahn in Nordrhein-Westfalen.

Während der Fahrt mit der Selfkantbahn machen es sich die Fahrgäste in der Holzklasse der historischen Wagen, die teilweise über 110 Jahre alt sind, gemütlich und genießen die Fahrt hinter einer richtigen Dampflokomotive. Kinder stehen begeistert auf den offenen Plattformen und betrachten die Landschaft, die mit einer Geschwindigkeit von 20 km/h an ihnen vorbeizieht. Im Büfettwagen werden kleine Snacks und Getränke angeboten.

Selfkantbahn

© Markus Kaiser – Selfkantbahn

In Schierwaldenrath besichtigen große und kleine Eisenbahnfreunde eine große Museumshalle, in der die wertvollen Fahrzeuge witterungsgeschützt aufbewahrt werden. Zu sehen sind eine Vielzahl meist längst verschwundener Kleinbahnen, u.a. von der Sylter Inselbahn, der Dürener Dampfstraßenbahn, der Mittelbadischen Eisenbahngesellschaft, der Kreis Altenaer Eisenbahn, der Klöckner-Hütte in Hagen, aber auch von der Rhätischen Bahn in der Schweiz. Dauer- und Wechselausstellungen runden das Angebot ab. Speziell für die kleinen Besucher werden Kinderführungen angeboten.

An mehreren Betriebstagen der Selfkantbahn verkehrt der Mühlenexpress, ein Oldtimer-Bus aus dem Jahre 1953. Familien mit Kinder können somit die Dampfzugfahrt mit einer Reise im altertümlichen Schnauzenbus von Schierwaldenrath zu den Windmühlen bei Breberen und Waldfeucht verbinden.