Zurück

Technorama Winterthur

Schweiz

Technorama Winterthur: Im Science Center Technorama in Winterthur erhalten Erwachsene und vor allem Jugendliche und Kinder einen spannenden Einblick in die Grundlagen der Technik. Über 500 Experimentierstationen laden zum Ausprobieren und Experimentieren ein und machen dabei überraschende Erfahrungen. [ab Kindergartenalter]

Im Science Center Technorama in Winterthur gehen die Kinder auf Entdeckungstour und lernen dabei Schritt für Schritt technische Zusammenhänge zu verstehen.

Technorama

© Technorama – Technorama

Im Mittelpunkt des Science Centers Technorama in Winterthur steht das selbstbestimmte Erkunden der Besucher. Dabei sollte besonders den Kindern genügend Zeit eingeräumt werden, damit sie sich in ihrem eigenen Tempo mit den Exponaten und den über 500 Experimentierstationen beschäftigen können.

Im Wesentlichen wurde das Science Centers Technorama in Winterthur nach den führenden Science Centers der USA und Englands ausgerichtet, wo vielfältiges, stimmungsvolle, zum spielerischen Lernen anregende Experimentierfelder zum Ausprobieren animieren sollen.

Folgende Bereiche werden im Science Centers Technorama angesprochen:

  • Automation
  • Klingendes Holz
  • Licht und Sicht
  • Magnetismus, Elektrizität
  • MatheMagie
  • Mechanik
  • Mienen-Spiele
  • Räumliches Sehen
  • Wahrnehmung
  • Wasser Natur Chaos
  • Spielzeug-Eisenbahnen

Täglich um 11:30 und 14:30 Uhr finden die Mainshows zu den Themen Hochspannung und Gas statt. Um 11:00 und 15:15 Uhr werden in den Sideshows die Bereiche Ozonloch und Treibhauseffekt, Supraleitung, Laser und Coriolis-Karussel näher beleuchtet.