Zurück

Weihnachtsmärkte um Freiburg

Baden-Württemberg

Zahlreiche Weihnachtsmärkte gibt es um Freiburg. Jedes Jahr sind sie immer wieder Anziehungspunkt für viele Familien. Sie präsentieren sich oft weniger kommerzialisiert als die großen Märkte. Hier wird meist noch „Selbstgemachtes“ angeboten und Wert auf das Handwerk gelegt. Oft lockt ein buntes Rahmenprogramm auch die Kinder. [ab Babyalter]

Weihnachtsmärkte am Kaiserstuhl, an der Grenze und ganz in der Nähe von Freiburg stellen wir Ihnen hier vor:

Neben dem bekannten Weihnachtsmarkt in Freiburg gibt es in vielen Umlandgemeinden oder auch Gemeinden in der ganzen Region sehr viele kleine Weihnachtsmärkte, deren Besuch sich auf jeden Fall für die Familien lohnt. Sind sie oft weit weniger kommerzialisiert als die „großen“ Märkte und bieten noch viel Selbstgebasteltes und das ein oder andere Kleinod zu einem günstigen Preis.

Einige der Weihnachtsmärkte stellen wir hier mit den jeweiligen Terminen vor. Dies stellt allerdings nur eine kleine Auswahl dar, die auch nicht werten soll oder kann. Bitte informieren Sie sich über die örtliche Presse über weitere Weihnachtsmärkte. Falls Sie einen speziellen Tipp haben sollten, senden Sie diesen doch an redaktion[at]familienkultour.de

Weihnachtsmarkt in Breisach: Schönes Ambiente im Grenzstädtchen Breisach zieht Familien aus Deutschland und Frankreich gleichermaßen an. Am Samstag und Sonntag gibt es Kutschfahrten durch die Innenstadt von Breisach, Kinderkarusell, Ponyreiten, Backen mit Kindern und an allen drei Tagen des Weihnachtsmarktes kommt der Kindernikolaus. Gutgesellentorstraße / Neutorstraße ist der Veranstaltungsort.
Kontakt: Stadt Breisach, www.breisach.de
Termine: 25. November bis 23. Dezember 2017; Mo bis Fr von 16:00 bis 21:00 Uhr, Sa und So von 11:00 bis 21:00 Uhr.

Breisacher Weihnachts-Museum im Museum für Stadtgeschichte, Rheintorplatz 1, 79206 Breisach. Ein Kunsthandwerklicher Markt deutscher und französischer Künstler, mit Vorführungen und kleinen Konzerten im historischen Rheintor. Sonderausstellung: „Teddys Welt“, Teddybären liebevoll in Szene gesetzt. Öffnungszeiten: 08.12. – 08.12.2017 von 15:00 bis 19:00 Uhr, 09.12. – 09.12.2017 von 11:00 bis 19:00 Uhr, 10.12. – 10.12.2017 von 11:00 bis 19:00 Uhr

Weihnachtsmarkt in Burkheim: Der Vogtsburger Weihnachtsmarkt (zur Gemeinde Vogtsburg gehören die 7 Weinbaugemeinden Achkarren, Bickensohl, Bischoffingen, Burkheim, Oberbergen, Oberrotweil und Schelingen) findet im historisch interessanten Winzerstädtchen Burkheim statt. Neben kunsthandwerklichen Arbeiten werden auch mittelalterliche Waren angeboten. Ein vielseitiges Rahmenprogramm sorgt für eine weihnachtliche Stimmung.
Kontakt: Touristik-Information Vogtsburg im Kaiserstuhl, Bahnhofstraße 20, 79235 Vogtsburg, www.vogtsburg.de
Termin: 01.12 bis 03.12.2017; Freitag ab 16.00 Uhr, Samstag ab 14.00 Uhr und Sonntag von 11.00 – 20.00 Uhr.

Weihnachtsmarkt in Bötzingen: Weihnachtsmarkt in der Ortsmitte von Bötzingen mit vielseitigem und interessantem Angebot sowie buntem Rahmenprogramm.
Kontakt: Tourismusbüro Bötzingen, Hauptstraße 11, 79268 Bötzingen, Telefon:+497663 9310-28, www.boetzingen.de
Termin: 02.12. – 02.12.2017 von 15:00 bis 20:00 Uhr
03.12. – 03.12.2017 von 13:00 bis 20:00 Uhr

Weihnachtsmarkt in Weil am Rhein: Der Weihnachtsmarkt in Weil am Rhein findet auf dem Lindenplatz statt.
Kontakt: Stadt Weil am Rhein, Rathausplatz 1, 79576 Weil am Rhein, www.weil-am-rhein.de
Termin: 25. bis 27. November 2016

Weihnachtsmarkt in Bad Krozingen: Neben weihnachtlichen Leckereien und heißen Getränken steht ein reichhaltiges Angebot an originellen Geschenkartikeln und traditionellem Kunsthandwerk zur Auswahl. Einzigartig in der Regio ist die 4 x 5 Meter große Krippe mit lebenden Tieren und den Krippenspielen und die große Weihnachtspyramide auf dem Weihnachtsmarkt Bad Krozingen.
Kontakt
: Gemeinde Bad Krozingen, www.bad-krozingen.de
Termin: 07. Dez bis 20. Dez 2017 auf dem Lammplatz; die Stände öffnen von 15:00 bis 20:00 Uhr,
Bewirtung ist von 11:00 bis 20:00 Uhr

Weihnachtsmärkte in Müllheim: Es ist eine alte Tradition, denn seit Jahrzehnten ist am Samstag vor dem 1. Advent der erste Weihnachtsmarkt in Müllheim „Am Lindle“. Weihnachtlich geschmückte Buden, der Nikolaus kommt und einheimische Vereine singen und musizieren. Bei den Düften von Glühwein und Weihnachtsgebäck können sich die Familien auf die Adventszeit im zauberhaften Lichterglanz am Lindle in Müllheim einstimmen. Der Weihnachtsmarkt findet am Samstag den 02.12.2017 von 10:00 bis 19:00 Uhr statt.

Weihnachtsmarkt im Winzerdorf Ebringen: Gemütlicher Weihnachtsmarkt vor dem Rathaus in Ebringen am Schlossplatz. Viele private Anbieter und leckere Backwaren. Tipp für tolle Weihnachtsgeschenke! Es lohnt sich. Sehr schöne Atmosphäre. Sonntag der 17. Dez 2017 von 11:00 – 18:00 Uhr.
Kontakt: www.ebringen.de

Weihnachtsmarkt in Rheinfelden: Adelhausener Weihnachtsmarkt im Schulhof der Dinkelbergschule. Es gibt Selbstgebackenes und -gefertigtes und viele köstliche Leckereien.
Kontakt: Stadt Rheinfelden, www.rheinfelden.de
Termine: 01.12. – 01.12.2017 von 16:00 bis 21:00 Uhr
02.12. – 02.12.2017 von 11:00 bis 21:00 Uhr
03.12. – 03.12.2017 von 11:00 bis 18:00 Uhr

Weihnachtsmarkt in Munzingen: Auch in Munzingen findet jedes Jahr im beschaulichem Ambiente der  Weihnachtsmarkt im Schloss Reinach bzw. auf dem Vorplatz des Schlosses statt. Private Anbieter sowie örtliche Vereine (u.a. auch die Gigili-Geister) bieten Weihnachtliches – von Gebäck bis zu künstlerischen, handgemachten Produkten und Basteleien.
Kontakt: Gemeinde Munzingen www.munzingen.de
Termine: Am 16. Dezember 2017 von 12:00 bis 20:00 Uhr.

Weihnachtsmarkt in Emmendingen: Der Weihnachtsmarkt in Emmendingen wird von der Aktionsgemeinschaft Lammstraße veranstaltet.
Kontakt: Stadt Emmendingen, www.emmendingen.de
Termine: vom 30.11. – 23.12.2017 steht ganz Emmendigen unter dem Motto „Weihnachtsdorf“, die Eisbahn öffnet von Montag bis Freitag von 13:00 bis 20:00 Uhr und samstags und sonntags von 11:00 bis 20:00 Uhr.