Zurück

Eisstadion Weißwasser

Sachsen

Eisstadion Weißwasser: In Weißwasser in der Oberlausitz hat Eishockey eine lange Tradition. In der Eissporthalle, gerne auch Fuchsbau genannt, spielen die Lausitzer Füchse ihre Heimspiele. Doch Kinder und Eltern können auch selber die Schlittschuhe anziehen und hier ihre Runden drehen. [ab 3 Jahren]

Aus einer Trainingshalle entstand nach mehreren Umbauten das heutige moderne Eisstadion in Weißwasser.

In der Eishalle Weißwasser finden inzwischen 3000 Zuschauer Platz. Neben Stehplätzen stehen auch einige Sitzplätze zur Verfügung. Unter dem Namen SG Dynamo Weißwasser waren die Lausitzer Füchse mehrmals Deutscher Meister in der damaligen DDR-Oberliga. Heute spielen die „Füchse“ in der 2. Eishockey-Bundesliga.

An mehreren Tagen in der Woche öffnet das Eisstadion Weißwasser seine Pforten zum öffentlichen Eislaufen mit Musik. Dann flitzen große und kleine Eisläufer über den glatten Untergrund und freuen sich an dem Fahrtwind. Ob Anfänger, Hobbyläufer oder jahrelanger Profi – hier finden alle reichlich Platz für den Kufensport.