Zurück

Kindergeburtstag im Museum für Angewandte Kunst in Frankfurt

Hessen

Das Museum für Angewandte Kunst in Frankfurt stellt für die Familien unter Beweis, dass Kunsthandwerk durchaus auch Thema für Kinder sein kann. Hilft dieses doch, fremde Kulturen besser kennen zu lernen und Interesse an neuen Themen zu gewinnen. Die Kinder nehmen an Führungen und Workshops teil und feiern hier einen Kindergeburtstag. [ab 5 Jahren]

Im Museum für Angewandte Kunst nähern sich die Kinder dem Thema Kunstgewerbe in verschiedenen Kulturen der Welt an.

Die Schwerpunkte des Museums für Angewandte Kunst in Frankfurt liegen auf europäischem Kunsthandwerk, Design, der Kunst und dem Kunsthandwerk Ostasiens und der islamischen Kunst. Begleitet wird die Dauerausstellung von Wechselausstellungen aus dem Bereich der Angewandten Kunst.

Das Museum für Angewandte Kunst in Frankfurt will mittels seiner Führungen und Sonderveranstaltungen für Kinder auch schon den jüngsten Besuchern fremde Kulturen und deren Gewohnheiten näher bringen.

Jeden Sonntag findet im Museum für Angewandte Kunst in Frankfurt eine Reise durch die verschiedenen Abteilungen der Ausstellung statt. Dieses spezielle Familienprogramm im Museum steht unter dem Motto „Ein Koffer voller Überraschungen“ und eignet sich für Familien mit Kindern zwischen 6 und 12 Jahren. Die Themen sind China, Design, Mittelalter und seit neuestem auch die Renaissance.

Mus. für Angewandte Kunst

Für technik-interessierte Kinder gibt es mit RoboLab ein Techniklabor, in dem sie Legoroboter programmieren und bauen dürfen. Das Angebot findet immer sonntags zwischen 11:00 und 13:00 Uhr und 14:00?16:00 statt und richtet sich an Kinder ab 9 Jahren. Der Preis beträgt € 5,- inkl. Eintritt und die Kinder sollten pünktlich eintreffen.

Eine Reservierung wird auf jeden Fall empfohlen empfohlen und zwar Fr-Sa 10:00-17.00 Uhr unter der Telefonnummer 69 212?38 530

Das Museum für neue Kunst in Frankfurt bietet auch immer wieder tolle Kinderprogramme übers ganze Jahr verteilt an. Das sind dann oft auch Führungen mit anschließendem kreativem Programm. Da das Programm ständig wechselt bzw. immer wieder neue Themen angeboten werden, am besten einen Blick auf das Veranstaltungsprogramm der Website des Museums für Angewandte Kunst in Frankfurt werfen.

Im Museum für Angewandte Kunst in Frankfurt gibt es auch Angebote für Schulklassen und die Möglichkeit, einen spannenden Kindergeburtstag zu feiern.

Kindergeburtstag im Museum für Angewandte Kunst in Frankfurt: Für Geburtstagskinder gibt es im Museum für Angewandte Kunst Frankfurt die Möglichkeit, einen kreativen Kindergeburtstag zu feiern. Das Museum bietet zweistündige Workshops zu verschiedenen Themen an: Drachen-, Piraten oder Monsterparty, Marmorieren oder Masken basteln, Töpfern oder Filzen. [ab 6 Jahren]

Das Museum für Angewandte Kunst Frankfurt bietet bei der Veranstaltung eines Kindergeburtstages viele kreative Angebote an.

Wer doch gelacht, wenn da kein Thema dabei wäre? Das Museum für Angewandte Kunst Frankfurt hat sich für die Geburtstagsfeiern im Museum so einiges ausgedacht. Hier gehen sowohl kreative wie auch technik-begeisterte Kinder ans Werk und wer gerne einfach eine Party feiert, kommt auch auf seine Kosten.

Verschiedene Themen stehen im Museum für Angewandte Kunst Frankfurt zu Wahl, die Sie im Vorfeld mit dem Museumsteam absprechen. Alle Workshops starten erst einmal mit einer zwanzigminütigen Führung. Die Teilnehmerzahl orientiert sich am Alter der Kinder. Bei Kindern im Alter von fünf bis sechs Jahren können maximal acht Kinder teilnehmen, zehn Teilnehmer sind bei Kindern im Alter von sieben bis acht Jahren möglich und zwölf Teilnehmer, wenn die Kinder neun Jahre oder älter sind.

Die Workshops dauern zwei Stunden. Nach Vorbestellung besteht auch die Möglichkeit, die Party im kleinen Geburtstagsraum fortzusetzen – Geschirr und Besteck sind vorhanden. Im Preis von 140,- € sind alle Materialkosten enthalten. Es besteht auch die Möglichkeit, einen Workshop von vier Stunden zu buchen, dieser kostet dann € 240,-.