Mohrrübentorte

Mohrrübentorte

© pixelio*

Mohrrübentorte: Die Mohrrübentorte ist schnell gemacht und schmeckt Groß und Klein gleichermaßen.

Mohrrübentorte

einfache Zubereitung

Zutaten für die Mohrrübentorte:
4 Eier
200 g Zucker
1 unbehandelte Zitrone
70 g Speisestärke
80 g Instant Haferflocken
1 P. Backpulver
150 g gemahlene Mandeln
200 g fein geriebene Mohrrüben

Zubereitung der Mohrrübentorte:
Die Eier trennen und aus den Eigelben, dem Zucker und dem Saft der Zitrone eine Creme rühren. Die Zitronenschale abreiben und mit Speisestärke, Haferflocken, Backpulver und den Mandeln vermengen und gut verrühren. Eiweiß zu Schnee schlagen und mit den feingeriebenen Möhren abwechselnd unter den Teig heben.

Den Teig in eine gefettete und mit Backpapier ausgelegtre Springform (Durchmesser 24 cm) füllen und 45 bis 50 Minuten bei 200 Grad backen.

Erkalten lassen und mit Puderzucker bestäuben. Nach Belieben kleine Marzipanmöhren zur Dekoration verwenden.

Bildnachweis: © C. Gottschalk /PIXELIO