Zurück

Bootsstation Braunschweig: Bootstouren auf der Oker

Niedersachsen

Bootsstation Okertour Braunschweig: Die Bootsstation Braunschweig ist der Ausgangspunkt für eine Paddel-, Ruder- oder Tretboottour. Rund um die City fließt die Oker und bietet Raum für Bootspartien in herrlicher Natur. Vom Wasser aus sieht die Stadt plötzlich ganz anders aus! Der Bootsverleih hat auch Spreekahnfahrten und Fledermausnächte im Programm. [ab 5 Jahren]

Der Bootsverleih ist in Braunschweig an der Kurt-Schumacher-Straße direkt an der Okerbrücke zu finden.

Ob im Kanu, Paddel-, Ruder- oder Tretboot – auf der Oker in Braunschweig macht eine Bootstour besonderes Vergnügen. Wie in einem grünen Dschungel schippert es sich hier gen Süden, wo die Route durch den Bürgerpark führt. Hier ist irgendwann der Abzweig zum westlichen Umflutgraben erreicht, der zum Alten Bahnhof, dem Madamenweg und der Celler Straße führt. Bis zum Inselwall lässt sich hier fahren, dann zwingt das Petriwehr zur Umkehr.

Wer von der Bootsstation aus gleich gen Norden paddelt, lässt linkerhand den Löwenwall liegen, unterquert die Leonhardtstraße und kommt zum Museumspark. Das Café Okerterrassen besitzt praktischerweise gleich eine Anlegestelle – Zeit für ein Eis! Wer noch Ausdauer hat, fährt weiter am Theaterpark und dem Botanischen Garten vorbei bis zum Wendenwehr. Ein schönes Ziel ist natürlich auch die Okercabana, wo alle vielleicht noch ein Beachvolleyballspiel einlegen?

Neben dem Bootsverleih bietet die Bootsstation auch geführte Touren auf der Oker an. Dazu gehören Stadtführungen mit dem Spreekahn. Floß und Spreekahn können auch für Gruppen angemietet werden.

Auch im Schwan oder im Flamingo lässt sich über die Oker schippern!