Zurück

Schlangenfarm in Schladen

Niedersachsen

Schlangenfarm in Schladen: Die Schlangenfarm in Schladen ermöglicht Eltern und Kindern einen direkten Kontakt zu vielen nur vermeintlich „gefährlichen“ Tieren. Das Berühren und Streicheln von Schlangen, Echsen und Spinnen baut Ängste und Vorurteile nicht nur bei den Kindern ab. Wie wäre es mit einem Besuch bei einem grünen Leguan? [ab Kleinkindalter]

Auf der Schlangenfarm in Schladen erleben Eltern und Kinder mehr als 1300 Schlangen, Krokodile, Echsen, Schildkröten, Skorpione und Spinnen.

Beim Rundgang durch die Schlangenfarm in Schladen starten die Familien mit einem Besuch des Grünen Leguans im Echsenhaus. Dieser Vegetarier entpuppt sich als völlig ungefährlich. Im Vorführhaus nehmen die Kinder dann schon einmal einen ersten Kontakt zu den Tieren auf. Wer geglaubt hat, Schlangen seien schleimig, wird hier schnell eines Bessern belehrt. Auch eine Kraushaarspinne ist lange nicht so giftig wie viele denken.

Im Afrikahaus der Schlangenfarm in Schladen erleben die Familien ein Kubakrokrodil und betrachten interessiert die krabbelnden Spinnen und Skorpione im „Spinnenturm“. Sie erfahren hier auch, dass der Biss sowohl der grünen wie auch der schwarzen Mamba unter Umständen tödlich sein kann.

Die Kinder streicheln eine Boa Constrictor und beobachten den Besitzer der Schlangenfarm in Schladen beim Melken des Schlangengiftes, das als Basis für Antiseren dient und in der Naturmedizin zum Einsatz kommt. Die Kinder begeistern sich besonders für die Fütterungen der Krokodile und Piranhas, die immer sonntags um 15.00 Uhr stattfinden. Wer noch nicht genug hat, schaut im Anschluss der Fütterung der Echsen ebenfalls am Sonntag um 16.00 Uhr zu.

Auch unter der Woche erleben Eltern und Kinder täglich Vorführungen mit Riesenschlangen, Giftschlangen und Giftspinnen. Nach dem Besuch der Schlangenfarm in Schladen ruhen sich die Familien im „Blockhaus zur Schlangenfarm“ aus.

Kinder, die einen erlebnisreichen und außergewöhnlichen Geburtstag planen, sind auf der Schlangenfarm in Schladen gut aufgehoben.

Familien, die von Goslar oder Braunschweig aus anreisen, verlassen auf der A395 die Autobahn bei der Ausfahrt Schladen/Nord und orientieren sich Richtung Gewerbegebiet Schladen.