Zurück

Mediendom: Das Planetarium in Kiel

Schleswig-Holstein

Mediendom Kiel: Viel mehr als ein Planetarium ist der neuartige Mediendom auf dem Gelände der Fachhochschule Kiel. Im Stadtteil Dietrichsdorf verwandelt sich das Hörsaalgebäude für die Vorführungen in ein Sternentheater. „Unendliche Weiten“, „Abenteuer Raumfahrt“ oder „Die Rettung der Sternenfee Mira“ heißen die spannenden Programme. [ab 5 Jahren]

Der Mediendom in Kiel liegt am Ostufer der Kieler Förde.

Das Kuppeltheater im Mediendom Kiel vereinigt ein herkömmliches Planetarium mit einer modernen Multimedia-Technik. So können auch multimediale Musik- und Theatervorstellungen in dem Saal mit 64 Sitzplätzen gezeigt werden. 360-Grad-Choreografien zeigen z.B. „Pink Floyd – The Wall“ oder „Fury in the Slaughterhouse“.

Sehr beliebt sind auch die Midnightshows, die entgegen ihres Namens allerdings um 21 Uhr beginnen und für Kinder ab 10 Jahren geeignet sind. Während der live moderierten Vorstellung gleiten die Zuschauer über eine Weltraum-Achterbahn und reisen mit dem Raumschiff Nemesis durch ferne Welten.

Für Kinder ab 7 Jahren geeignet ist das „Abenteuer Planetenreise“. Ein Raumkreuzer startet vom Weltraumbahnhof zur großen Planetentour. Mit Luna und Felix beginnt das Abenteuer Planetenreise. Viele Jahre wird die Reise dauern und an allen Planeten unseres Sonnensystems vorbeiführen. Dabei geht es ganz schön spannend zu!

Eine altersgerechte Einführung in die Astronomie zeigt „Sonne, Mond und Sterne“ für 5- bis 7-jährige. Die Kinder verfolgen den Lauf der Sonne über Kiel, lernen die Himmelsrichtungen und Sternbilder kennen und gleiten im virtuellen Raumschiff über den Mond. „Als der Gulp die Erde einsackte“ eignet sich ebenfalls für diese Altersgruppe (5 bis 8 Jahre).

Bei „Sternenhimmel und Planeten“ fliegen die Kinder mit einer Sonde quer durch das Planetensystem. Vom Saturn aus erleben sie einen Sonnenaufgang und blicken von unseren Nachbarplaneten auf die Erde hinab. Diese Show ist für Kinder zwischen 8 und 10 Jahren gedacht.

Weitere spannende Programm befassen sich mit astronomischen Phänomenen und eignen sich für alle ab 10 Jahren. Dabei geht es z.B. um „Einstein und die schwarzen Löcher“, „Sterne der Pharaonen“, „Aufbruch ins All – Abenteuer Raumfahrt“ oder „Sieben Wunder“. Wer sich mehr für den Regenwald interessiert, sollte sich in „Faszination Regenwald“ nach Costa Rica entführen lassen, wo Pfeilgiftfrösche, Affen, Schlangen und Schmetterlinge die Kuppel einnehmen.