Zurück

Weihnachtsmarkt in Eisenach und auf der Wartburg

Thüringen

Weihnachtsmarkt in Eisenach: Auf dem Marktplatz von Eisenach und auf der Wartburg weihnachtet es wieder. Auf den Weihnachtsmarkt in der City locken Leckereien und hübsche Geschenkideen, eine Kindereisenbahn und ein Märchenturm. Auch der Weihnachtsmann kommt! An den Advents-Wochenenden öffnet der historische Weihnachtsmarkt auf der Wartburg. [ab 3 Jahren]

Ein buntes Programm erwartet Familien auf dem Weihnachtsmarkt in Eisenach und auf der Wartburg.

Unter einem rund 20 Meter hohen Weihnachtsbaum breiten sich die rund 50 Stände des Eisenacher Weihnachtsmarktes aus und laden zum Schauen, Kaufen und Naschen ein. Handwerker lassen sich über die Schulter gucken beim Töpfern, Schmieden oder Schnitzen. Schmalzkuchen, gebrannte Mandeln, Crêpes und andere Leckereien schmecken in diesem Ambiente besonders gut. Spiel- und Bastelaktionen gehören ebenso zum Angebot wie der Besuch des Nikolaus am 6. Dezember.

Eine Kindereisenbahn und ein Karussell drehen zur Freude aller kleinen Besucher ihre Runden. Den besten Ausblick erhält man allerdings bei einer Fahrt mit dem 38 m hohen Riesenrad. Wer Grimms Märchen live erleben möchte, sollte sich zum gegebenen Termin vor der Weihnachtsbühne einfinden. Neben einem weiteren bunten Programm wird hier auch täglich ein Fenster am Adventskalender geöffnet und Süßigkeiten werden verteilt.

An drei Adventswochenenden öffnet wieder der historische Weihnachtsmarkt auf der Wartburg seine Pforten. Kerzenzieher, Seifensieder, Zinngießer und Kräuterfrauen entführen in längst vergangene Zeiten. Kinder freuen sich auf Märchenerzähler und Puppenspieler. Auch das Museum der Wartburg ist natürlich geöffnet.