Zurück

Ganzjährig geöffnete Eishallen: ein Überblick

Deutschland

Ganzjährig geöffnete Eishallen? Wo sind diese zu finden? Wer auch in den warmen Monaten des Jahres die Schlittschuhe an den Füßen anbehalten möchte, kommt in einer der deutschen Eishallen auf seine Kosten, die das ganze Jahr über geöffnet haben. Hier folgt eine Übersicht der ganzjährig geöffneten Eishallen in Deutschland [ab Kindergartenalter].

Ganzjährig geöffnete Eishallen in Deutschland

Ganzjährig geöffnete Eishallen Mecklenburg-Vorpommern

Eishalle Kühlungsborn

Die nordische Eiszeit in Kühlungsborn wird gut und gerne auf Kufen verbracht auf der örtlichen Eisbahn Kühlungsborn. Hier können Hobby- und Leistungssportler auf blanken Schlittschuhkufen übers Eis schlittern und sich anschließend in der kleinen Cafeteria „Lütt Köök“ bei einem heißen Getränk die Finger wärmen. Das stimmungsvolle Polarlicht und die angenehme Musik laden zum Verweilen und Wiederkommen ein.

Eishalle Malchow

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage bleibt die Halle bis auf weiteres geschlossen!

Flotte Kids und ihre Eltern flitzen zwischen Oktober und März über das Eis der Eishalle Malchow, in der das Eishockey-Team der Malchower Löwen zuhause ist. Die 30 mal 50 Meter große Fläche bietet viel Platz für schnelles Hin- und Hergleiten und das eine oder andere Wettrennen auf Kufen. Dank dem modernen Kunsteis der Marke „LIke Ice“ kann in der Halle das ganze Jahr über Schlittschuh gefahren werden.

Eissporthalle Rostock

Die Eislaufhalle von Rostock liegt in unmittelbarer Nähe zum Ostseestation an der Schillingallee und bietet am Mittwochabend und am Wochenende Raum für Schlittschuhfans: Schlittschuhe an und ab aufs Eis! Die Eishalle in Rostock ist mit ihrer Kapazität von 2000 Zuschauern die größte Schlittschuhhalle in Mecklenburg Vorpommern und bietet auf 111 Metern Länge Kapazitäten für erste Schritte auf dem Eis, wilde Wettschlitterreien oder Bremsmanöver. Immer mittwochs findet das legendäre Mitternachtseislaufen statt, bei dem die Eishalle von 19 bis 23 Uhr ihre Pforten für Fahrlustige öffnet. Genauere Infos zu den Terminen und Öffnungszeiten erfahren Sie hier.

Eishallen ganzjährig geöffnet in Niedersachsen

Eisstadion Braunlage

Das Eisstadion im niedersächsischen Braunlage am Fuße des Wurmberges lädt das ganze Jahr über zu freudigem Hin- und Hergesause ein. Die 30 mal 60 Meter große Eisfläche dient nicht nur den Braunlager Eishexen als Austragungsort für ihre Eishockeyspiele, sondern zu den Laufzeiten tummeln sich auf dem glatten Untergrund Groß und Klein. Die Eissporthalle bietet Eislaufspaß von Mitte August bis Ende Februar, egal ob es regnet, stürmt oder die Sonne scheint! Das Eisstadion befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Großparkplatz und der Talstation der Seilbahn, wer sich das Ganze also im Anschluss an eine rasante Raserei noch einmal aus der Vogelperspektive anschauen will, ist einer Seilbahnfahrt nicht fern!

Eislaufhalle Bad Sachsa

Im Südharz in Bad Sachsa lockt die dortige Eislaufhalle mit ganzjährigen Öffnungszeiten und Eislaufbegeisterung für die ganze Familie. Das Salztalparadis ist ganzjährig geöffnet und verleitet Groß und Klein zu rhythmischen Tanzversuchen auf dem Eis, denn Samstagnachmittag wird für die kleinen Gäste eine Kinderdisco angeboten, während Jugendliche und Erwachsene Samstagabend ab 19 Uhr das Tanzbein auf Kufen schwingen können.

Eishallen Bayern über ganze Jahr geöffnet

Hans-Schröpf Arena

In der Eishalle in Weiden – der sogenannten Hans-Schröpf Arena – ist Eislaufen von September bis Mitte April möglich. Vom gemütlichen Über-das-Eis-gleiten, Pirouetten drehen, bis hin zum Eisstockschießen: In der Weidener Eiswelt ist das alles auf 2 Eisflächen im Innen- und Außenbereich möglich. Die Eislaufzeiten variieren je nach Witterungslage, weshalb es ratsam ist sich vor einem Besuch über die aktuellen Öffnungszeiten zu informieren.

Eissportzentrum Oberstdorf

Das Eisstadion in Obersdorf ist das erste, das in Deutschland einen Winter- und Sommerbetrieb zuließ. Hier kann sich in 3 Hallen auf dem Eis ausgetobt werden. Zu finden ist die Eisbahn in der Nähe der Nebelhornbahn, wo auch das Bundesleistungszentrum für den Eiskunstlauf zu verorten ist. Der öffentliche Eislauf ist für Familien und Schlitterfreundinnen täglich möglich.

Eisstadion Garmisch-Partenkirchen

Das Olympia-Eissport-Zentrum in Garmisch-Partenkirchen zählt zu einer der schönsten Eislaufhallen in ganz Europa und hat mit seinen 2 Hallenflächen und dem großzügigen Außenbereich einiges zu bieten. Eingebettet in eine schöne Bergkulisse ist das Eisstadion sehr zentral im Ort gelegen und ist für einheimische Familien wie auch für Urlaubsgäste eine tolle Anlaufstelle für den Spaß auf Kufen. Neben dem ganzjährigen Eislaufen bietet das Gebäude des Eisstadions den geeigneten Rahmen für Veranstaltungen wie Konzerte, Messen, Shows und vieles Weitere.

Eishalle Amberg

Die Eishalle in Amberg ist das ganze Jahr über für Bewegungsfreundinnen geöffnet, im Winter für Schlittschuhfreudige und im Sommer werden die Kufen gegen Rollen getauscht und Inlinerfans kommen auf ihre Kosten. Das Eis- und Inlinerparadies sorgt mit verschiedenen Veranstaltungen für Abwechslung, an unterschiedlichen Terminen um die Winterzeit wird beispielsweise ein Disko-Lauf angeboten, bei dem zu fetziger Musik der Rhythmus auf Kufen mitgetanzt werden kann.

Eishallen Hessen ganzjährig geöffnet

Eishalle Willingen

Neben dem Congress Centrum und in unmittelbarer Nähe zum Lagunenerlebnisbad befindet sich die Eishalle Willingen, deren Tore von Juli bis Ostern geöffnet sind. Große und kleine Eisläufer legen hier flotte Rennen oder wilde Bremsmanöver aufs Parkett. Die 30 auf 60 Meter große Eisfläche bietet ganzjährigen Fahrspaß für Familien und junge Besucherinnen und Besucher, die ihren Kindergeburtstag auf Kufen verbringen wollen.

Eishallen Saarland öffnen übers ganze Jahr

Eishalle Bliesgau

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage bleibt die Halle bis auf weiteres geschlossen! Bitte informieren Sie sich noch einmal auf der Website der Eisbahn!

Egal ob im Frühling, Sommer, Herbst oder Winter: Im Erlebnispark in Bliesgau kann das ganze Jahr über auf der ökologisch nachhaltigen Schlittschuhbahn hin- und hergeschlittert werden. Auf der synthetischen Bahn mit ihren 350 Quadratmetern Fläche kann ab  4 Jahren befahren werden und eignet sich somit perfekt für einen Familienausflug mit den Kleinen. Die notwendigen Schlittschuhe werden gerne zur Verfügung gestellt, der Leih ist jedoch kein Muss und es kann das Kunsteis auch munter mit den eigenen Schlittschuhen befahren werden

Wählen Sie aus einer dieser ganzjährig geöffneten Eishallen aus. Wenn Sie oben die PLZ eingeben finden Sie vielleicht auch gleich eine Eislaufmöglichkeit ganz in Ihrer Nähe. Falls Sie uns auf eine weitere ganzjährig geöffnete Eishalle aufmerksam machen wollten, dann schreiben Sie an redaktion@familienkultour.de oder nutzen Sie das Kontaktformular.