Zurück

Eisbahn Kühlungsborn

Mecklenburg-Vorpommern

Eisbahn Kühlungsborn: In der Eishalle in Kühlungsborn gehen Eltern und Kinder geschützt dem Eislaufvergnügen nach. Von November bis Ende Februar währt der Spaß auf Kufen. Eishockey, Eisstockschießen und Eisdisco stehen im Veranstaltungskalender. [ab Kindergartenalter]

Neben den öffentlichen Laufzeiten lädt die Eishalle Kühlungsborn auch zu zahlreichen Events aufs glatte Parkett.

Wer keine eigenen Schlittschuhe besitzt, kann die Eisbahn Kühlungsborn trotzdem nutzen, denn natürlich kann man sich diese hier auch leihen. Für die kleinen Läufer stehen Gleitschuhe im Verleih bereit. Täglich kann man hier seine Runden drehen oder versuchen auf einem Bein übers Eis zu gleiten und dabei möglichst elegant auszusehen.

Eisstockschießen steht genauso  auf dem Programm wie Eishockey. Wer sich schon immer mal mit Hockeyschläger und Puck oder eben einem Eisstock aufs glatte Parkett begeben wollte, hat dann Gelegenheit dazu. Regelmäßig wird zur Eisdisco  und zum Eiskunstlaufen eingeladen. Auch der Kindergeburtstag kann aufs Eis verlegt werden. Betrieben wird die neue Kühlungsborner Eishalle von der 3MöwenHalle.

Von November bis Februar verwandelt sich die 3MöwenHalle in eine Nordische Eiszeit. Eingetaucht in stimmungsvolles Polarlicht und untermalt mit angenehmer Musik, lädt die Halle dann Groß und Klein zum sportlichen Eisvergnügen ein. Täglich können die Läufer auf blanken Kufen übers Eis flitzen, anmutigen Eiskunstlauf oder Eistanz betreiben.

In der Cafeteria „Lütt Köök“ können alle dann heiße Getränke, kalte Erfrischungen sowie leckere Snacks genießen.

Auch im Sommer gibt es in Kühlungsborn tolle Aktivitäten für Familien, zum Beispiel eine Fahrt mit der MS Baltica, eine Partie im Kletterwald oder das Molli-Museum!