Zurück

Hans-Schröpf-Arena

Bayern

Gemütlich über Eis gleiten, Pirouetten drehen oder beim Eisstock schießen einfach mal entspannen, all das ist in der Eiswelt Weiden möglich. Das Freizeitzentrum bietet nicht nur Badespaß, sondern setzt auch auf Wasser im gefrorenen Zustand. Gleich auf zwei Eisflächen – einer im Innen-, einer im Außenbereich – drehen die Familien ihre Runden. [ab 4 Jahren]

In der Hans-Schröpf-Arena  ist das Eislaufen fast das ganze Jahr über möglich.

Die frühere Eiswelt Weiden firmiert mittlerweile unter Hans-Schröpf-Arena. Schon Mitte September startet die Saison in der Eiswelt in Weiden. Bis Mitte April dürfen in der Hans-Schröpf-Arena die Kufen geschwungen werden. Hierzu laden das Eisstadion mit einer Lauffläche von 1800 m² ein. Doch damit nicht genug. Spielt das Wetter denn mit, dann freuen sich die kleinen und großen Eisläufer über eine Außenfläche, die Eislaufen unter freiem Himmel möglich macht. Wenn dann noch die Sonne lacht, ist das Eislaufvergnügen erst einmal perfekt.

Die Außenanlage öffnet je nach Wetterlage Ende Oktober und bleibt geöffnet bis Ende März. Wenn Sie nicht sicher sind, dann am besten direkt bei der Eiswelt Weiden im Freizeitzentrum Weiden nachfragen.

Da Meister bekanntlich nicht vom Himmel fallen, hilft die Eislauflaufschule in der Hans-Schröpf-Arena weiter. Kinder ab vier Jahren bewegen sich hier schon auf dem Eis und machen ihre ersten Gehversuche. Wer ausprobieren möchte, ob ihm das Eis auch schmeckt, ein kostenloses Probetraining lädt zum Versuchen ein. Auch Fortgeschrittene und wirkliche Könner finden Aufgaben. Wer sich verbessern oder perfektionieren will, findet ebenfalls Angebote in der Eiswelt Weiden vor.

Wer (noch) keine Schlittschuhe sein eigen nennt, kann in den Größen in der Hans-Schröpf-Arena von 25 bis 50 Schlittschuhe ausleihen für Eishockey oder Eiskunstlauf. Lernhilfen unterstützen vor allem die Anfänger bei ihren ersten Schritten auf dem Eis.

Hungrige Eisläuferinnen und Eisläufer kehren in Weiden ins Stadion-Restaurant oder in den Eistreff ein. Winterkinder erhalten hier auch die Gelegenheit, einen Schlitter-Kindergeburtstag auf dem Eis zu feiern.

Und wer sich nach dem Eislaufen noch entspannen möchte, die Therme im Freizeitzentrum Weiden bietet ausreichende Möglichkeiten zum Relaxen und das für die ganze Familie.