Zurück

Skiarena Silbersattel in Steinach

Thüringen

Skiarena Silbersattel Steinach: Das größte alpine Skigebiet in Thüringen ist die Skiarena Silbersattel bei Steinach. Der 842 m hohe Fellberg bietet ideale Bedingungen zum Skifahren. Gleich sieben Pisten in allen Schwierigkeiten stehen den Familien zur Auswahl. [ab 3 Jahren]

Das Skigebiet der Skiarena Silbersattel bemisst sich auf stolze 65.000 m².

Die Skiarena Silbersattel bei Steinach besitzt zwei Schlepplifte, einen Sessellift, einen Babylift und ein Ski-Kinderkarussell. Zu den leichten Pisten gehören die 2 km lange Familienabfahrt, die 430 m lange Piste auf dem Fellbergplateau und die Skiarena-Kinderwelt. Letztere befindet sich an der Mittelstation bei der Skischule.

Mittelschwer ist die Steilhangumfahrung (600 m, Kunstschnee, Flutlicht), ebenso die Wettkampfpiste (450 m). Profis begeben sich gerne auf die Silbersattelabfahrt, das Herz der Skiarena mit einer Länge von 700 m. Nur für Könner ist auch die nicht präparierte „Alte Strecke“ (400 m).

Eine computergesteuerte Beschneiungsanlage sorgt an fünf der sieben Pisten auch für weiße Pracht, wenn der Wettergott mal nicht mitspielt. Unter Flutlicht kann auf einer Länge von insgesamt 1400 m auch in den Abendstunden dem Skisport nachgegangen werden.

Die Skischule am Silbersattel (www.skischule-thueringen.de) ist für alle kleinen Leute das Richtige, die lernen wollen, sich auf den langen Brettern im Schnee fortzubewegen. Kinder unter 6 Jahren erhalten prinzipiell Einzelunterricht, bis 12 Jahren kann der Kurs auch mit 2 oder 3 Teilnehmern stattfinden, Fortgeschrittene auch zu viert.

Langläufer und Skater finden am Silbersattel ebenfalls eine große Auswahl an gespurten Skiwanderwegen vor. Am Parkplatz der Skiarena beginnen zum Beispiel die kleine und die große Skiarena-Runde (7 bzw. 11,8 km). Auch bei der großen Fellbergrunde (13,5 km) lassen sich die herrlichen Ausblicke über den Thüringer Wald genießen.

Zwischen 9:15 und 16:45 Uhr verkehrt der Skibus am Wochenende und in den Ferien zwischen dem Marktplatz in Steinach und der Skiarena. So erreichen Familien das Skigebiet ohne Probleme.