Zurück

Altonaer Museum: Norddeutsches Landesmuseum in Hamburg

Hamburg

Das Altonaer Museum in Hamburg ist ein norddeutsches Landesmuseum, das Kunst und Kultur rund um Hamburg zum Gegenstand hat. Neben der Schausammlung im Haupthaus gehören zum Altonaer Museum auch das Jenisch-Haus, das Rieck-Haus und das Heine-Haus. Viele Angebote für Kinder machen das Museum auch zu einem beliebten Treffpunkt für Familien. [ab Kindergartenalter]

Das Altonaer Museum in Hamburg bietet auch ein umfangreiches Programm für Kinder.

Das Haupthaus des Altonaer Museums in Hamburg befindet sich natürlich direkt im Stadtteil Altona. Das Norddeutsche Landesmuseum ist eines der größten Regionalmuseen Deutschlands. Gezeigt wird hier alles rund um die Kultur Schleswig-Holsteins, Hamburgs und des Niederelbegebiets. Botanische, zoologische und geologische Exponate gehören ebenso zum Bestandteil des Museums wie typische Gebrauchsgegenstände. Wie Fischer und Bauern lebten, erfahren die Besucher ebenso wie, welche Trachten die Menschen trugen und mit welchen Schiffstypen sie zur See fuhren.

Speziell für Kinder konzipiert wurde die Ausstellung „Helldunkel! Spiel mit Licht und Schatten“. Familien, die das Altonaer Museum am Sonntag aufsuchen, erfreuen sich an den Aktionen der Sonntagskinder. Schließlich können die Sprösslinge hier sogar ihren Geburtstag feiern. Auch ein Besuch im Kinderbuchhaus lohnt sich!

Drei Außenstellen gehören zum Altonaer Museum. Das Jenisch-Haus am Hamburger Elbufer zeigt Kunst und Kultur an der Elbe. Möbel, Gemälde und Kunsthandwerk aus dem Rokoko, Barock und Biedermeier sind hier zu sehen. Das Rieck-Haus beherbergt das Vierländer Freilichtmuseum und gibt Einblicke in die bäuerliche Kultur und das Zusammenleben von Mensch und Tier unter einem Dach. Das Heine-Haus gehörte einst Salomon Heine, einem Onkel des Dichters Heinrich Heine. In unregelmäßigen Abständen sind hier Sonderausstellungen zu sehen.

An fünf Wochenenden im November und Dezember präsentiert das Altonaer Museum einen Weihnachtsmarkt mit jeweils wechselndem Angebot. Kunsthandwerk und Design werden gezeigt und natürlich zum Verkauf angeboten. Scherenschnitte, Kaleidoskope, Filzprodukte und Pralinen gehören ebenso zum Angebot wie Finkenwerder Stühle oder Drechslerarbeiten.