Zurück

Wolfsburger Figurentheater Compagnie in der Bollmohr-Scheune

Niedersachsen

Das Wolfsburger Figurentheater Compagnie bietet Kindern und Erwachsenen ein breites Repertoire an liebevoll inszenierten Stücken. Märchen, Fabeln, Literaturadaptionen oder Weihnachtsgeschichten werden von Brigitte van Lindt und Andrea Haupt auf die Bühne gebracht und erfreuen die Zuschauer in der Bollmohr-Scheune sowie bei zahlreichen Gastspielen. [ab 3 Jahren]

Eine Vielzahl an Inszenierungen für Kinder sowie mehrere Stücke für Erwachsene gehören zum Repertoire vom Wolfsburger Figurentheater Compagnie.

Das Wolfsburger Figurentheater Compagnie besitzt seit einigen Jahren in der Bollmohr-Scheune eine eigene Spielstätte, geht mit seinen Stücken aber auch auf Tournee quer durch Deutschland. Das 1990 gegründete Theater spielte lange Jahre im Wolfsburger Schloss, ehe es im Jahre 2000 in die Bollmohr-Scheune umzog, wo es nun ein schönes Theaterhaus sein eigen nennen kann.

Kinder ab 4 Jahren haben viel Spaß an „Zilly, die Zauberin“, einem Stück nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Korky Paul und Valerie Thomas. Bei Zilly ist einfach alles schwarz, nicht nur ihr Kater Zingaro, sondern auch das ganze Haus und alles darin. Eine verflixte Situation – ob Zilly eine Lösung findet?

Spannend ist es auch bei der Mitspielaktion „Schneewittchen und die sieben Zwerge“. Das Stück ist für Kinder ab 3,5 Jahren geeignet. Hier dürfen alle mitmachen, jeder kommt mal dran. Auch beim Kindergeburtstag kann es auf dem Programm stehen, anschließend wird gemeinsam gegessen.

Im Dezember wird die Weihnachtsgeschichte aus Sicht eines kleinen Schafes erzählt.  „Joshi und der Weihnachtsstern“ ist eine wunderbare Geschichte für Kinder ab 3 Jahren. Joshi mag einfach nicht schlafen, denn es ist einfach zu spannend, was da im Nachbarstall vor sich geht…

„Trubel um die falsche Weihnachtsgans“ ist ebenfalls ein Weihnachtsstück. Die kleine Leni ist sauer, weil Mama Weihnachten arbeiten muss und nicht zu Hause sein kann. Charlotte die Haushälterin ist sauer, weil die Weihnachtsgans, die ja eigentlich eine Ente ist, noch alle Federn hat. Lenis Papa ist sauer, weil alle sauer sind. Dass es dann doch noch Lenis schönstes Weihnachtsfest wird, wie es dazu kommt und was die Gans, die ja eigentlich eine Ente ist, damit zu tun hat, erzählt Brigitte van Lindt in dieser frechen Geschichte.

Irgendwo auf einer Insel in den Weltmeeren lebt „Der kleine Drache Kokosnuss„. Mit seiner Freundin, dem Stachelschwein Mathilda, erlebt er die tollsten Abenteuer. Er überlistet den fiesen Zauberer Ziegenbart. Die Drachenforscherin Henriette von Drachenstein erzählt die Geschichte nach dem beliebten Kinderbuch in einer Mischung aus Schauspiel, Figurentheater und farbigen Projektionen.