Zurück

Kindergeburtstag im Braunschweiger Wald

Niedersachsen

Kindergeburtstag im Braunschweiger Wald: Das Waldforum in Braunschweig bietet in Zusammenarbeit mit den Landesforsten an, den Kindergeburtstag im Wald zu feiern. Die Waldhütte in der Buchhorst oder der Kral in Essehof sind mögliche Orte für die Feier. Bei einer Wald-Rallye, einer Nachtführung oder einer Schatzsuche erkunden die Kinder die Natur. [ab 5 Jahren]

Die Walderlebnisführungen in Braunschweig und Umgebung richten sich nach dem Alter der Kinder und einem gewählten Schwerpunkt.

Der Kindergeburtstag im Wald bei Braunschweig kann das ganze Jahr über stattfinden. Mit speziell ausgebildeten Waldführern erkunden die Kinder den Wald und erleben die Natur mit allen Sinnen. Spielerisch geht es zu und doch wird gleichzeitig Wissen vermittelt.

Da wird Holz umgestapelt, eine „Flussüberquerung“ gewagt oder ein Nagel- und Sägewettbewerb durchgeführt. Im Waldkino oder bei der blinden Karawane werden ungewöhnliche und neue Perspektiven entdeckt. Die Eltern können dem Tag gespannt entgegen sehen!

Zahlreiche Programme stehen zur Auswahl, zum Beispiel:

  • Wald-Rallye: Vielfältige Aufgaben wartet auf die kleine Schar. Dabei sind Kreativität und Teamgeist gefragt. Es wird gespielt, sich bewegt und Quizfragen gelöst.
  • Zauberwald: Im verwunschenen Wald machen sich alle auf die Suche nach Elfen, Feen und anderen Fabelwesen.
  • Nacht-Führung: In der Dämmerung und im Dunkeln sieht der Wald ganz anders aus! Was man dann hört und erlebt, offenbart die Nacht-Führung für mutige Kinder.
  • Wildkatzengeburtstag: Beim Wildkatzengeburtstag müssen alle schleichen, Reviere erobern, Lockstöcke suchen und „Autobahnen“ überqueren. Man benötigt die Gewandtheit einer Katze, um die Ziele zu erreichen.
  • LÖWE-Pfad: der LÖWE-Pfad in Wolfenbüttel wird mit allen Sinnen erforscht!
  • Bogenschießen: Bei dem Kindergeburtstag Bogenschießen wird für die Kinder eine hochwertige Ausrüstung geboten, die aus speziell angefertigten Kinder-Holzbögen nach historischem Vorbild, Holzpfeilen, Köcher sowie Arm- und Fingerschutz besteht.
  • Waldkunst: Der Wald lässt die Kinder kreativ werden!
  • Taschenmesser Diplom: Wer ist nicht fasziniert vom guten Taschenmesser? Die Kinder bekommen den sicheren Umgang mit ihnen beigebracht und bekommen, wenn sie alle Sicherheitsregeln einhalten, am Ende ein Taschenmesser Diplom! (Taschenmesser sind selbst mitzubringen!)
  • Abenteuer-Geburtstag: Die Kinder lernen wie Robin Hood im Wald zu leben. Dazu gehört, einen „Beutel der Gefährten“ zu basteln und das Bogenschießen mit traditionellen Holzbögen zu üben!

Zur Wald-Rallye und zum Zauberwald gehört die beliebte Schatzsuche. Knifflige Aufgaben warten auf ihre Lösung und schließlich muss die Schatzkarte zusammengepuzzlet werden. Ist die Schatztruhe gefunden, ist die Freude groß! Darin findet sich natürlich auch etwas. Das kann etwas Süßes sein, eine Stärkung oder kleine Geschenke. Die Eltern geben den Schatz vorher beim Waldforum ab. Die Truhe ist 29 cm breit, 16 cm tief und 15 cm hoch.

Und wo wird gefeiert? Zum Beispiel an der Waldhütte in der Buchhorst bei Riddagshausen. Diese ist umgeben von einem Spielgelände, außerdem ist eine Feuerstelle mit Grill vorhanden, auch ein Unterstand hilft weiter, wenn es regnen sollte. Eine weitere Möglichkeit ist der Kral in Essehof. Der überdachte Rundlingsbau besitzt in der Mitte eine Feuerstelle. Wer in Peine wohnt, kann auch das Waldhaus Tadensen bei Meerdorf oder den Walderlebnispfad im Zweidorfer Holz wählen. Die Feier kann grundsätzlich in jedem Wald in und um Braunschweig stattfinden!

Hinweis:  Der genaue Standort liegt gut 200 m weiter stadteinwärts als auf der Google-Karte angezeigt wird, auf der anderen Seite von der Bahnschranke.