Zurück

Mosellum: Erlebniswelt Fischpass Koblenz

Rheinland-Pfalz

Mosellum Koblenz: Das Mosellum in Koblenz informiert direkt vor Ort, nämlich an der 2011 neu eröffneten Fischtreppe, über Fischwanderungen in der Mosel. Über große Fenster lässt sich direkt in den Fischpass schauen. Weitere Bereiche des Besucherzentrums beschäftigen sich mit Schifffahrt, Stromerzeugung und Ökologie. [ab 5 Jahren]

Das Mosellum ist die Erlebniswelt Fischpass in Koblenz.

Das Mosellum in Koblenz lädt Eltern und Kinder ein, sich einmal näher mit dem Thema Fischwanderungen auseinanderzusetzen. Wozu brauchen Fische überhaupt eine Treppe? Welche Fische nutzen sie? An zahlreichen interaktiven Stationen ist das zu erfahren und werden die Mosel und ihre Fischwelt lebendig.

Das Mosellum hat vier Erlebnisbereiche, die auf verschiedenen Ebenen verteilt sind. Im Untergeschoss des Mosellums besteht  sogar die Möglichkeit durch drei große Fenster direkt in den Fischpass hineinzuschauen. Auch der Blick aus der Vogelperspektive von der Dachterrasse auf den Fischpass hat jedoch seine Reize.

Am Moseltisch erkunden Familien den Fluss von der Quelle bis zur Mündung. Sie entdecken, was den Lebensraum des Moseltals so einzigartig macht. Außerdem erfahren sie, welche Auswirkungen der Ausbau und die Stauregulierung der Mosel auf Flora, Fauna und Gewässerdynamik hatten.

Wie wurde die Mosel über die Jahrhunderte schiffbar gemacht und wozu dienen Staustufen noch? Wohin wandern Aal und Lachs und warum eigentlich? All das ist im Mosellum an spannenden Stationen herauszufinden.

Schulklassen können das Blaue Klassenzimmer im Mosellum nach vorheriger Anmeldung nutzen. Angemeldete Schulklassen erhalten an der Kasse kostenlose Unterrichtsmaterialien. Die Erkundungsbögen bzw. Arbeitsblätter sind altersgerecht aufbereitet.

Das Mosellum ist die sechste von zehn Stationen des Gewässer-Lehrpfades Rhein-Mosel.