Zurück

Friesenexpress auf Föhr: Inselrundfahrt mit der Bimmelbahn

Schleswig-Holstein

Friesenexpress auf Föhr: Ganz Föhr lässt sich auf bequeme Weise mit dem Friesenexpress kennenlernen. Die Bimmelbahn fährt am Aqua Föhr ab und durchfährt alle Inseldörfer. Sehenswürdigkeiten sind ebenfalls zu bewundern. Geschichten aus alter und neuer Zeit werden bei der 90-minütigen Inselrundfahrt auch erzählt. [ab 4 Jahren]

Eine Fahrt mit dem Friesenexpress ist ein Highlight für Familien auf Föhr.

Zwischen März und November und über Silvester legt der Friesenexpress ab. Er ist allerdings kein Schiff, sondern eine Bimmelbahn. Von hier geht es am Friesenmuseum vorbei zum Südstrand mit Blick über die Halligwelt und das Wattenmeer. In Nieblum gibt es alte Kapitänshäuser aus der Walfängerzeit zu bestaunen, ehe es an die Westküste der Insel geht.

Traumstraße nennt sich der Weg zwischen Goting und Witsum. Bis nach Amrum und Hallig Hooge lässt sich hier blicken. Die Borgsumer Windmühle lenkt dann die Blicke auf sich, ehe alte Grabhügel aus der Bronzezeit in Sicht kommen. Über Utersum geht es nach Süderende.

Friesenhäuser, Inselkirchen und uralte Grabsteine sind nicht nur zu sehen, über sie gibt es auch allerhand zu erzählen. Weitere Stationen auf der Fahrt sind Midlum, Oevenum und Wrixum. Nebenbei hören die Familien, welche alten und neuen Traditionen auf Föhr heimisch sind und waren.

Seit 2014 fährt auch der Solarexpress ganz umweltbewusst durch Föhr.