Zurück

Advent und Weihnachten in Hamburg

Hamburg

Wenn in Hamburg wieder Tausende von Lichtern die Straßen beleuchten, dann naht Weihnachten in Hamburg! Der Weihnachtsmarkt in Hamburg wird gleich an mehreren Standorten abgehalten. Direkt vor dem Rathaus findet der vom Zirkus Roncalli gestaltete Weihnachtsmarkt statt, auf dem Gänsemarkt geht es hanseatisch zu und an der Binnenalster halten die Märchenschiffe. [ab Babyalter]

Weihnachten in Hamburg: Die ganze Hamburger Innenstadt erstrahlt zur Weihnachtszeit im Lichterglanz.

Der historische Weihnachtsmarkt auf dem Rathausplatz in Hamburg präsentiert sich vor einer besonders schönen Kulisse. Die Marktarchitektur wurde von Roncalli-Chef Bernhard Paul entworfen. Kunst statt Kommerz ist das Motto und so gibt es hier Holzschnitzarbeiten, Silberschmuck, Printen aus Aachen oder köstliche Pralinen zu kaufen.

Ein Wiener Caféhaus im Jugendstil lädt ebenso zum Verweilen ein wie die Spielzeuggasse die Kinder anlockt. Wer den Blick nach oben wagt, sieht sogar eine Modelleisenbahn an den Buden vorbeizuckeln. Jeden Tag um 16, 18 und 20 Uhr schwebt außerdem der fliegende Weihnachtsmann mit seinem Schlitten über den historischen Weihnachtsmarkt.

Nicht weit entfernt ist der Ballindamm, an dem die beliebten Märchenschiffe zur Weihnachtszeit anlegen. Täglich backen Kinder hier ihre eigenen Kekse, lassen sich zu bunten Fabelwesen schminken, lauschen Geschichten oder sehen Theater. Im Caféschiff gibt es für 1 Euro ein Kindergedeck mit Saft und Butterkuchen, mmmh!

Hamburgs jüngster Weihnachtsmarkt befindet sich ebenfalls an der Binnenalster, am Jungfernstieg. Neben einer besonderen Gestaltung lockt ein gehobenes Kulturprogramm an Hamburgs Prachtboulevard.

Nur ein Stück weiter wird auf dem Gänsemarkt der Hanseatische Weihnachtsmarkt abgehalten. In den nordischen Weihnachtshütten lassen sich hübsche Kleinigkeiten und Mitbringsel erstehen. Auf einem historischen Karussell drehen die Kleinen immer wieder gerne ihre Runden. Der Duft von gebrannten Mandeln, Bratwurst und Glühwein verkündet auch hier: Bald ist Weihnachten!

Eine kleine Weihnachtsstadt erstrahlt seit 2004 auf dem Gerhard-Hauptmann-Platz. Hier beobachten Eltern und Kinder fasziniert die vielen Kunsthandwerker, die in kleinen Buden ihr Können zeigen. Ausgefallene Geschenkideen sind hier schnell zu finden.

In der Spitalerstraße und der Mönckebergstraße weihnachtet es ebenfalls. Am Mönckebergbrunnen lenken die Weihnachtspyramide und der 20 Meter hohe Tannenbaum bewundernde Blicke nach oben. 14.000 Kerzen sorgen hier für ein warmes Licht in weihnachtlichem Ambiente.

An allen vier Advents-Samstagen wird außerdem die Hamburger Weihnachtsparade abgehalten. Dann ziehen um 14 und 17 Uhr fröhliche Weihnachtsmänner, Elfen und Rentiere von der Mönckebergstraße bis zum Jungfernstieg.