Zurück

Eissportzentrum Erfurt: Gunda-Niemann-Stirnemann-Halle

Thüringen

Eissportzentrum Erfurt: Das Eissportzentrum Erfurt besitzt mit der Gunda-Niemann-Stirnemann-Halle eine 400 Meter lange Eisschnelllaufbahn sowie zwei Eislaufflächen. Auf der wettkampftauglichen Bahn finden auch viele Veranstaltungen statt. Eisschnelllauf, Eiscurling, Eiskunstlauf und Eisspeedway-Rennen sind dann hier zu sehen. [ab Kindergartenalter]

Schon seit 1957 wird an der Arnstädter Straße in Erfurt auf dem Eis gelaufen, seit 2001 bietet die freitragende Gunda-Niemann-Stirnemann-Halle Eislaufspaß unterm Dach.

Rund 4000 Zuschauer haben im Eisportzentrum Erfurt in der Gunda-Niemann-Stirnemann-Halle in Erfurt Platz und können bei den zahlreichen Veranstaltungen auf dem Eis ihren Favoriten zujubeln. Doch auch öffentliches Eislaufen ist hier natürlich ein beliebter Sport.

Auf der 400 Meter langen Bahn im Eissportzentrum Erfurt kann man so richtig Gas geben. Vielleicht finden sich ja bald die ersten Nachwuchsläuferinnen für die schnellen Erfurterinnen Gunda Niemann-Stirnemann oder Daniela Anschütz-Thoms… Aber natürlich darf jeder in seinem eigenen Tempo fahren und auch die Kleinsten haben viel Spaß an den ersten Schritten auf dem Eis.

Im Eissportzentrum Erfurt lädt am Mittwoch eine Eisdisco zu flotten Rhytmen ein.

Innerhalb des Ovals befindet sich eine weitere, rechteckige Eisfläche mit einer Größe von 60 mal 30 Metern. Auch hier gleiten fröhliche Kinder und Eltern auf schmalen Kufen übers Eis. Jeden Mittwoch lädt die Eishalle zur Disco ein!