Zurück

Stadterkundungen in Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein

Stadterkundungen in Schleswig-Holstein: Ein Ausflug in eine Stadt hat viele Vorteile: Man kann auch bei Regen und Kälte etwas unternehmen und die Auswahl an Attraktionen ist groß. So lassen sich auch Kompromisse schließen, wenn die Familienmitglieder unterschiedliche Vorlieben haben. Was gibt es in welcher Stadt Schleswig-Holsteins zu entdecken?

Stadterkundungen eignen sich das ganze Jahr über, denn hier findet man für jedes Wetter die richtige Unternehmung, zum Beispiel in Schleswig-Holstein!

Was kann man in welcher Stadt in Schleswig-Holstein aber nun unternehmen? Welche Stadterkundungen in Schleswig-Holstein gibt es?

Lübeck

Erstes Ziel für Lübeck-Besucher ist das berühmte Holstentor. Es beherbergt das Stadtgeschichtliche Museum. Weitere interessante Museen auch für Kinder sind das Museum für Natur und Umwelt und die Geschichtswerkstatt Herrenwyk. In die Vergangenheit geht es auch im Hansemuseum und dem angeschlossenen Burgkloster.

Wer gerne ins Theater geht, hat die Wahl. Im Sommer lockt die Freilichtbühne in den Wallanlagen, das ganze Jahr über geht es ins Figurentheater oder ins Theater am Tremser Teich. Ein ganz besonderes Erlebnis verspricht das Wassermarionettentheater!

Kiel

Kiel ist die größte Stadt in Schleswig-Holstein. Museumskinder gehen ins Zoologische Museum oder ins Schifffahrtsmuseum. Tier lassen sich im Aquarium beobachten, Pflanzen im Alten Botanischen Garten.

Wer lieber in die Sterne schaut, geht in den Mediendom. Und zum Austoben sind das Trampolino oder das SumSum die richtige Adresse! Klettern kann man auch in Kiel, nämlich im Hochseilgarten High Spirits. Theater für Kinder wird im Werftpark gespielt.

Flensburg

Und was gibt es so in Flensburg – immerhin die drittgrößte Stadt des Bundeslandes? Hier können Familien Schlittschuh laufen, spielen, in die Eiszeit eintauchen, experimentieren oder ein Boot bauen. Ein Schifffahrtsmuseum gibt es auch!

Neumünster

Neumünster hat alles, was Familien mögen: einen Tierpark, einen Indoorspielplatz, ein kinderfreundliches Museum und ein Schwimmbad!

 

Norderstedt

Auch wenn Norderstedt nah bei Hamburg liegt, gehört die Stadt doch zu Schleswig-Holstein und ist hier immerhin die fünftgrößte! Ein großer Anziehungspunkt ist der tolle Stadtpark. Dort kann man Wasserski fahren, im Strandbad buddeln und planschen und einfach viel Spaß haben! Im Winter geht es zum Schwimmen ins Arriba Erlebnisbad. Oder wie wäre es mit einem Besuch im Feuerwehrmuseum?

Husum

Husum lässt sich an Museen nicht lumpen. Da bieten sich etwa das Nordseemuseum, das Schifffahrtsmuseum und das Pole-Poppenspäler-Museum für einen Besuch an. Aber auch baden und spielen kann man wunderbar in der „grauen Stadt am Meer“, denn Husum ist eine Stadt für Familien.