Zurück

Zum König der Löwen – Musical in Hamburg

Hamburg

Seit einigen Jahren wird das Musical „König der Löwen“ höchst erfolgreich in Hamburg aufgeführt. Im eigens für diese Inszenierung umgebauten Theater im Hamburger Hafen wird stets vor vollem Haus gespielt. Die Geschichte von Simba, die großartige Musik und die herrlichen Kostüme begeistern Eltern wie Kinder gleichermaßen. [ab 6 Jahren]

Das Musical „Der König der Löwen“ wurde in Anlehnung an den erfolgreichen Disneyfilm erschaffen, die Musik stammt von Elton John und Tim Rice sowie afrikanischen Musikern.

Seit Dezember 2001 wird „Der König der Löwen“ in Hamburg aufgeführt und begeistert nach wie vor die Zuschauer. Die faszinierende Kombination von Simbas Geschichte mit Gesang und Tanz wurde von Julie Taymor erschaffen, der Regisseurin des Musicals. An den tollen Kostümen können sich Groß und Klein einfach nicht satt sehen. Da laufen riesige Giraffen, gestreifte Zebras oder geschmeidige Wildkatzen über die Bühne – atemberaubend!

Der kleine Löwenjunge Simba wächst im farbenprächtigen Afrika als Sohn des Königs der Löwen Mufasa auf. Übermütig tollt er mit seiner Freundin Nala umher. Doch die Harmonie wird überschattet, denn Simbas Onkel Scar will die Macht an sich reißen und Simba um seine Thronfolge bringen. Mufasa fällt einer tödlichen Intrige zum Opfer. Scar vermag es, die Schuld an Mufasas Tod auf Simba zu schieben und vertreibt ihn aus dem Land.

Im fernen Dschungel findet Simba ein neues Zuhause und freundet sich mit dem Erdmännchen Timon und dem Warzenschwein Pumbaa an. Seine neuen Freunde lenken ihn von seinen Sorgen ab und vermitteln ihm ihre Lebensphilosophie „Hakuna Matata“ – ein Lied, das wohl die meisten Kinder kennen und mitsingen können.

Das geweihte Land leidet unterdessen unter Scars Herrschaft. Scar hält sich nicht an die Gesetze der Gemeinschaft und die Hyänen kontrollieren das Land. Simba wächst zu einem kräftigen Junglöwen heran und stellt sich schließlich seiner Verantwortung, bestärkt auch durch das Wiedersehen mit Nala. Siegreich geht er schließlich aus dem Kampf mit Scar hervor und das verödete Land findet unter seiner Herrschaft zu neuer Blüte zurück.

Das Musical „Der König der Löwen“ ist eine Allegorie von der Verantwortung gegenüber anderen, dem Kreislauf des Lebens und dem Miteinander der Generationen. Bei aller Unterhaltung fehlt der Tiefgang nicht – vielleicht ist es auch das, was den wunderbaren Erfolg dieses Musicals ausmacht.

Von den Landungsbrücken in Hamburg bringt ein Shuttle-Boot die Zuschauer ab Brücke 1 zum Theater im Hafen. Die Überfahrt ist kostenlos. Wer mit dem Pkw anreist, fährt durch den Freihafen Richtung Schuppen 70 und folgt den Schildern „Theater im Hafen“, der Parkplatz kostet € 6,-.